mit Klick auf das Logo geht es zurück zur Spaki - Homepage


#1

E2-Junioren

in Spielberichte Saison 13/14 22.09.2013 23:40
von Lars Hoffmann | 13 Beiträge

Unsere Jungs waren zu Gast beim SC Westend (Ergebnis 1:5 ) .

In der 1.Halbzeit beherrschten wir den Gegner über weite Strecken , sodass wir zur Halbzeit mit 4:0 führten. Die Bälle wurden gut angenommen und sofort zum Mitspieler weitergeleitet und als der Gegner doch ein oder zweimal zum Schuß kam war unser Torwart Julien aufmerksam zur Stelle. 2.Halbzeit ging es dann genauso weiter, wie wir die Erste beendet hatten. Die Jungs schossen den Torwart von Westend richtig warm und durch seine gute Leistung und etwas Pech konnten wir leider nur noch ein Tor schiessen. Das Westend dann doch noch ein Tor gelang interessierte von unseren mitgereisten und begeisterten Eltern keinen mehr . Ich denke , dass Franzel an diesem Tag sehr Stolz auf seine Kiddys war und sieht ,dass das was er im Training trainiert auch im Spiel umgesetzt wir. Die Tore schoss 2xTim,Lionel,Lenni und ein Eigentor.
Weiter so Jungs !! Es hat Spass gemacht euch spielen zu sehen.


zuletzt bearbeitet 24.09.2013 20:49 | nach oben springen

#2

E2 Spaki- Teutonia

in Spielberichte Saison 13/14 25.10.2013 21:56
von Lars Hoffmann | 13 Beiträge

Heute stand das Spitzenspiel in unser Staffel an. Platz 1 gegen Platz 2. Gleich in den ersten Minuten hat man gesehen ,dass wir auf einen starken Gegner getroffen sind.
Zur Halbzeit stand es 3:1 für unsere Jungs. Doch Teutonia hatte 1-2 hundertprozentige ,die sie zum Glück nicht reingemacht haben und es hätte auch 3:3 stehen können.
Also einmal zur Halbzeit tief durchgeatmet und so gingen wir dann auch hochkonzentriert in die 2.Halbzeit. Sofort wurde Teutonia unter Druck gesetzt. Sobald sie den Ball hatten gingen die Spakianer rauf und eroberten fast jeden Ball und dann ging es wie die Feuerwehr nach vorne. Meist über 3-4 Stationen waren wir dann brandgefährlich vor dem gegnerischen Tor. Es dauerte nicht lange und wir bauten unsere Führung aus. Unsere Mannschaft funktionierte einfach super und setzte das um was wir die Woche vorher im Training trainiert haben. Und dann hatten wir an diesem Tag ja auch noch Killian Ronaldo im Sturm der alles was er von unserem Mittelfeld bekam sofort annahm und daraus jeweils ein Tor machte , sodass er an diesem Tag mit 7 Treffern stolz wie Bolle vom Platz gehen durfte. Super Killi !!!
10:1 war dann an diesem Tag das Endergebnis. ich denke aber ,dass das ein paar Tore zu hoch war und Teutonia ein toller Gegner war.


nach oben springen

#3

E2 Kladow - Spaki

in Spielberichte Saison 13/14 26.10.2013 20:13
von Lars Hoffmann | 13 Beiträge

Heute spielten wir gegen unsere Kladower Freunde und sie machten uns das Leben heute schwer. In der ersten Halbzeit wollte uns nichts richtig gelingen.Bälle versprangen ,Spielzüge wollten nicht gelingen und wenn wir doch einmal durch waren stand bei den Kladowern heute ein super Torwart im Kasten. Ich glaube Franzel gibt mir recht wenn ich behaupte das uns ein Stein vom Herzen fiel, als wir endlich nach 15 Min. ,den ersten richtig schönen rausgespielten Konter, mit einem Tor von Tim, abschliessen konnten. Kurz danach gelang Joel mit einem Distanzschuß das 2:0.
Nach der Halbzeit gelang Kladow schnell das 2:1 doch das Team machte gleich im Anschluß das 3:1 durch Jorden. Jetzt begann die Mannschaft endlich ein bißchen zu spielen und den Ball laufen zu lassen und belohnte sich mit einem Tor von Lionel? Ackim? Lionel,Ackim???? auf jeden Fall war es einer von den Zwillingen !!!! Zuletzt schloß Luke noch einen Konter mit einem schönen Tor ab. Dank einer super Leistung ,in Halbzeit 2 , von unserem Torwart Julien( mit 2 super Paraden ) gelang Kladow nur noch ein Tor zum 5:2 Sieg für uns.


nach oben springen

#4

Spaki-Wilmersdorf

in Spielberichte Saison 13/14 06.11.2013 23:16
von Lars Hoffmann | 13 Beiträge

Am Sonntag hatten wir Wilmersdorf bei uns zu Gast.
In den ersten 10 Minuten erspielten wir uns einige Chancen doch es wollte kein Tor fallen.
Erst als Trainer Franzel ein glückliches Händchen mit seiner ersten Auswechslung zeigte konnte uns Luke mit 1:0 in Führung köpfen.
Der Gegner versuchte in der 1.Halbzeit mitzuspielen doch wir erspielten uns weitere Chancen.
In Halbzeit 2 machten wir alles klar und spielten endlich unseren Fußball, wobei wir unseren Gegner keine großen Chancen mehr gaben.Wir gewannen dann verdient mit 7:1 durch Tore von 2xTim, 2xLuke, Killi, Tizi und Lionel. Weiter so Jungs


nach oben springen

#5

Spaki - Charlottenburg/Wilmersdorf

in Spielberichte Saison 13/14 11.11.2013 21:11
von Lars Hoffmann | 13 Beiträge

Heute am Samstag waren wir zu Gast bei Charl./Wilmersdorf . Als erstes das Gute zum Anfang. Wir gewannen 6:1 mit den Toren von Jorden,Luke,Joel,Killi und Tizian.
Es stand 5:0 zur Halbzeit . Über die 2.Halbzeit will ich lieber nichts schreiben , da es bis jetzt das schlechteste Spiel war. Aber gut, an solchen Tagen muss man mit dem Ergebnis zufrieden sein und das Spiel ganz schnell vergessen.


nach oben springen

#6

Gatow - Spaki Samstag 16.11.2013

in Spielberichte Saison 13/14 17.11.2013 22:06
von Lars Hoffmann | 13 Beiträge

Heute bestritten wir unser letztes Hinrundenspiel. Unser Gast der SC Gatow verlangte noch einmal volle Konzentration von uns .
Es war nicht leicht auf einem schweren ,tiefen Boden und gegen einen Kampfstarken Gegner zu bestehen.
Aber ich denke das wir den Gegner teilweise im Griff hatten und am Ende mit 4:1 verdient gewannen.Trotzdem ein Kompliment an Gatow ,die bis zur letzten Minute gekämpft haben.
Ein besonderes Lob gehen heute an Heni der eine super Abwehrleistung ,ohne einen großen Fehler zu machen , hingelegt hat .Weiter so Heni.Und unser Torwart Julien, der sich heute dick angezogen hatte, der heute ein paar super Paraden hingelegt hat.. Ich denke die Eltern können auf diese Truppe sehr stolz sein was sie so die letzten Monate vollbracht haben und auch dazugelernt haben.
Die Mannschaft hat es verdient Herbstmeister zu sein. Franzel und ich ziehen unseren Hut und sind sehr zufrieden.


nach oben springen

#7

1.Hallenturnier bei TeBe 16.11.2013

in Spielberichte Saison 13/14 17.11.2013 23:29
von Lars Hoffmann | 13 Beiträge

Nach unserem letzten Spiel der Hinrunde hatten wir nur ein paar Stunden Zeit , da wir von Tennis Borussia zu einem Turnier eingeladen waren. Das interessanteste für uns Trainer war ,dass dieses Turnier nur mit Mannschaften aus Leistungsklassen bestückt war . Wir verlangten nicht viel (besonders Franzel) und wollten sehen wie sich unsere Jungs verkaufen würden.
Im ersten Spiel gegen den Gastgeber hatten wir viel Pech und mussten unglücklich mit einer Niederlage (0:1) das Feld räumen .Im 2.Spiel gegen Tasmania machten wir das Spiel aber das Tor war wie verbrettert, sodass wir unsere Überlegenheit nicht nutzen konnten. Es endete 0:0. in unserem dritten Spiel, in der Vorrunde, trafen wir auf BAK . Spitzenreiter in ihrer Leistungsklasse. Es war Klasse was die Mannschft leistete und meiner Meinung nach waren wir die bessere Mannschaft. Wir führten verdient 2:0 durch super Tore aus der 2.Reihe und mussten zum Schluss nur noch das 2:1 hinnehmen .Die Eltern waren begeistert .Nun stellten wir uns auf das Spiel um Platz 5 und 6 ein. Da bemerkte unser Schriftführer Frank(Murat) das wir vielleicht auch im Halbfinale stehen könnten .Man das wäre doch was!!!!!! Und so war es dann auch .Durch ein einziges Tor ,was wir mehr als TeBe 1 geschossen haben, standen wir nun im Halbfinale gegen TeBe 2 die in ihrer Gruppe einen verdienten 1 Platz belegten.
Die Spannung stieg und die Jungs waren schwer zu beruhigen.Nach 4 abwartenden Spielen durften sie endlich ran.Es wurde auch Zeit. Das Halbfinale gegen TeBe konnte beginnen und ich muss euch sagen TeBe wusste glaube ich nicht was eigentlich passierte.Sofort attakierten wir Tebe und liessen nicht zu das sie ihr Spiel aufbauen konnten .Jeder kämpfte für den anderen und es wurde kein Ball verloren gegeben. Endlich schossen wir dann das 1:0 und die Halle begann zu beben ,da auch unsere Eltern kaum noch ruhig an der Bande sitzen konnten.
Ich muss, glaube ich, nicht erzählen was los war als das 2:0 für uns fiel und der Schlußpfiff ertönte. Wir waren im FINALE und jetzt wollten wir alles.
Leider musste Franzel jetzt gehen, sodass ich seine Arbeit für das letzte Spiel übernehmen musste. (Franzel du hast leider was großartiges verpasst,aber Hauptsache ich hatte es gesehen .Tut mir leid).Unser Gegner im FINALE war der Berliner SC mit klasse Leistung im Halbfinale.
Kurze Besprechung noch einmal vorm Spiel dann eine Anfeuerung der Mannschaft und nun konnte das Spiele beginnen.Ich sage euch es war ein klasse Spiel indem es Hin und her ging.
Beide Mannschaften kämpften und gaben keinen Ball verloren. Durch ein Unglückliches Tor ging BSC 1:0 in Führung. Doch unsere Mannschaft zeigte jetzt was sie so stark macht. Keiner meckerte über den Anderen.Jeder wußte das sie nur als Mannschaft diese Spiel drehen können und das taten sie auch und wurden kurze Zeit später dafür belohnt. Ich glaube ich muss nicht erzählen was jetzt in dieser Halle los war , besonders bei unseren treuen Eltern. Aber auch beim Trainerstab war der Puls schon locker über 120(stimmts Andi???). Jetzt war Abfiff und es kam das, was zu jedem super Finale dazu gehört . 9Meter schiessen. Jeweils 3 Schützen aus jeder Mannschaft. Co Trainer "Lenny" suchte genau die richtigen Schützen aus. Danke dafür, gut gemacht. Berliner SC verschiessen den 1. Neuner. Spaki trifft soverän. BSC und Spaki vesenken ihren 2. Neuner und jetzt muss Berliner SC treffen um noch eine Chance zu haben. Absolute Stille in der Halle und dann läuft der Spieler vom BSC an , schiesst und Julien "Katze Neuer" ist in der Ecke und hält den Ball,. Die Halle tobt und alle Fallen sich in die Arme. Jungs diesen Pokal habt ihr mehr als verdient .Heute habt ihr gezeigt ,dass ihr eine Mannschaft seid und wir sind sehr stolz darauf.Vielen Dank für diesen Tag sagen Franzel und Lars.


zuletzt bearbeitet 17.11.2013 23:34 | nach oben springen

#8

Endrunde Spandauer AG

in Spielberichte Saison 13/14 01.02.2014 18:41
von franzel Barwanietz | 4 Beiträge

Samstag 12:00 Uhr an der Pulvermühle in Haselhorst.

Die Jungs wollten ihren Titel (Liesegang Pokal) aus der letzten Saison verteidigen. In der Endrunde standen außer unseren Jungs der SSV, Alemannia Haselhorst und SCC Teutonia.
Aber schon im ersten Spiel sah man, dass die Jungs nicht so gut drauf waren. Haselhorst war die klar bessere Mannschaft, vergaß aber Tore zu schießen. Nach dem Abpfiff konnten wir froh sein ein 0:0 über die Zeit gerettet zu haben.

Im zweiten Spiel, gegen SSV, lagen wir erst einmal 1:0 zurück. Aber die Jungs krempelten die Arme hoch und kämpften sich ins Spiel zurück. Wir gewannen noch 2:1.
Vor dem letzten Spiel war auf Grund des Torverhältnisses Haselhorst schon erster. Wir hätten 3:0 gewinnen müssen und das gegen Teutonia und dann noch in 10 Minuten. Aber jetzt zeigten die Jungs dass sie auch guten Fußball spielen können. Es wurde kaum gedribbelt und dafür der Ball schnell und genau gespielt. Wir gewannen das Spiel 5:0 und gewannen den Liesegang Pokal zum zweiten mal. Nach dem Schlusspfiff sah man nur strahlende Gesichter.

Jungs das war Spiiiitze. Eure Eltern, Fans, Trainer und Betreuer sind stolz auf euch.

Weiter so.


zuletzt bearbeitet 02.02.2014 01:10 | nach oben springen

#9

Spaki-Teutonia Spitzenspiel

in Spielberichte Saison 13/14 16.03.2014 21:05
von Lars Hoffmann | 13 Beiträge

Der Winter war zum Glück ja nicht so lang. Obwohl unsere Hallensaison sehr erfolgreich verlief ( viele 1. und 2.Plätze) freuten sich jetzt alle darauf, dass die Saison wieder losgeht.
Das erste Spiel war gleich das Spitzenspiel in der Gruppe 9 und wir wußten, dass Teutonia uns alles abverlangen würde.
Es war nicht leicht zu spielen an diesem Tag . Der Wind machte beiden Mannschaften zu schaffen.
Erste Halbzeit gingen wir mit 3:0 in Führung und hatten Teutonia eigentlich gut im Griff. Zweite Halbzeit drückte Teutonia und unsere Mannschaft wurde etwas nervös und machte dadurch auch Fehler.
So konnte der Gegner auf 3:1 verkürzen und machte plötzlich Druck. Durch einen schönen Schuß schafften wir das 4:1. Kurz danach passierte das 4:2 und Teutonia hätte mit etwas Glück auch noch den Anschlusstreffer machen können. Man das wäre dann noch ein spannendes Spiel geworden.
Aber unsere Jungs nahmen den Kampf an und gewannen verdient am Ende mit 6:2.
Manchmal muss man einfach kämpferisch ans Ziel kommen.
Also Jungs trainiert weiterhin fleißig und herzlichen Glückwunsch


nach oben springen

#10

Spaki-CFC Hertha 06 Ergebnis 11:0

in Spielberichte Saison 13/14 24.03.2014 09:33
von Lars Hoffmann | 13 Beiträge

Am Wochende waren wir zu Gast bei CFC Hertha 06 in Charlottenburg.
Trotz nicht so schönem Wetter erst einmal Danke an die Eltern die so zahkreich erschienen . Wir wußten ,dass Hertha nicht mehr die gleiche Mannschaft war wie in der Vorrunde .Deswegen schworen wir die Mannschaft darauf ein ,dass sie konzentriert ins Spiel gehen sollen und den Gegner nicht unterschätzen sollen. Aber das taten sie dann auch und spielten von der ersten Minute an sehr konzentriert und störten den Gegner von der ersten Minute an. Zur Halbzeit stand es somit 5:0 für uns. Der Gegner bemühte sich aber wir waren in allen belangen überlegen, sodass wir in der 2.Hälfte genauso weiterspielten. Am Ende stand es 11:0 für uns . Dass einzige womit wir ein wenig unzufrieden sein müssen ,waren unsere Torchancen die wir vergaben an diesem Vormittag. Aber so war es schon vor dem Spiel beim warmschießen unseres Torwarts, als wir sagten :"wir wollen erst einmal das Tor treffen." Da gingen, glaube ich, die ersten 20 Schüsse daneben.
Also Jungs am Dienstag Torschußübungen!!!!!!!


nach oben springen

#11

Spaki - Kladow 14:2

in Spielberichte Saison 13/14 18.05.2014 22:47
von Lars Hoffmann | 13 Beiträge

Am Wochenende waren unsere Freunde vom SF Kladow bei uns zu Gast .Am Anfang hatte Kladow eine gute Chance zum Torerfolg .Doch wir hatten Glück das der Ball nur an die Latte ging .Danach nahmen wir das Heft in die Hand und gaben Kladow keine Chance an diesem Tag , sodass wir am Ende mit 14:2 gewannen.Besonders erwähnen möchte ich ,dass unser Tizian der sonst immer ja nur ein Bein hat zum Fußball spielen, einen Schuß aus 2.Reihe machte mit r e c h t s .Super doch 2 Beine. Also Jungs jetzt könnt ihr nächste Woche alles klar machen und die Meisterschaft nach West-Staaken holen.Auf geht´s


nach oben springen

#12

Spaki- FC Wilmersdorf 6:2

in Spielberichte Saison 13/14 18.05.2014 22:58
von Lars Hoffmann | 13 Beiträge

Ole,Ole ole ole,ole. Unsere Jungs sind 3 Spieltage vor Schluß nicht mehr einzuholen. Was Bayern kann ,das kann die E2 von Spaki schon lange. Wir gewannen heute gegen FC Charlottenburg mit 6:2 und sind dadurch frühzeitig Meister in unserer Klasse. Jungs ihr könnt stolz auf euch sein das habt ihr echt toll gemacht. Auch Kaiser Franzel hatte nicht viel zu meckern und ist sehr stolz auf euch .Also weiter geht´s in die letzten 3 Spiele und dann feiern wir in 3 Wochen auf unserer Mannschaftsreise diese Meisterschaft richtig.


nach oben springen

#13

Spaki- Westend 9:2

in Spielberichte Saison 13/14 10.06.2014 23:09
von Lars Hoffmann | 13 Beiträge

Jungs, was Franzel und ich und die anderen zahlenden Zuschauer heute in der ersten Halbzeit gesehen haben war allererste Sahne.Das war Fußball vom Feinsten.
Zwar hatten wir zum Anfang ein wenig Glück das der Gegner nur die Latte getroffen hat aber nach 3-5 Minuten kamen wir super ins Spiel. Die Bälle wurden sehr gut angenommen und genau weiter gespielt.
Soviele Doppelpässe wie heute habe ich von unserer Truppe noch nicht gesehen. Auch Killi Ronaldo hat heute gezeigt das man durch solche Pässe sehr schnell zum Ziel kommt. Stimmts?
Dadurch hatten wir schnell das Heft in die Hand genommen und führten zur Halbzeit 6:0. 2.Halbzeit wurde für alle Kinder sehr anstrengend bei diesem sommerlichen Wetter,sodass wir am Ende mit 9:2 dieses Spitzenspiel für uns entscheiden konnten.
Besonders möchte ich auch unseren Torwart Julien N e u e r hervorheben ,der heute sehr gut gehalten hat und durch seine Ruhe und seine guten Abschläge unser Spiel gut vorbereitete.
Auch an alle anderen ein dickes Lob für diese tolle Leistung.Weiter so. Jetzt wollen wir auch unser letztes Spiel auch noch gewinnen und die Saison mit einer weißen Weste abschließen.


zuletzt bearbeitet 10.06.2014 23:27 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Finn Ahlert
Besucherzähler
Heute waren 36 Gäste , gestern 49 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 180 Themen und 3175 Beiträge und 151 Mitglieder.


Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 38 Benutzer (20.09.2011 12:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de