mit Klick auf das Logo geht es zurück zur Spaki - Homepage



#1

2.Herren

in Spielberichte Saison 12/13 17.07.2012 12:33
von Neske Michael | 51 Beiträge

1. Testspiel vs FC Spandau 06 II 6:1

Es geht schon wieder los, das darf doch wohl nicht wahr sein........

Die Vorbereitung hat uns wieder. Am Freitag den 13.7. starteten wir in die neue Saison. Fast Alle waren beim ersten Training. Warum nicht Alle??? - Ferien und Urlaub ist doch logisch.
Trotzdem waren es 19 Spieler, die sich nach dem runden Leder sehnten. Nach schweißtreibenen 70 Minuten war auch schon wieder Schluss. Platzwart - Stunden !!!!!!
Samstag gleich der erste Lauf und es waren nur noch 9 Spieler und die mußten sich 80 Minuten um den Hahneberg kämpfen.
Auch das erste Spiel war angesetzt, da bekamen wir 14 Spieler zusammen. Als Gegner hatten wir uns die zweite Mannschaft von Spandau 06 ausgesucht. Leider ist bei den 06ern noch nicht alles im Graden. Zu Spielbeginn waren sie gerade mal 9 Spieler(8+1). Nach 15 Minuten kam der 10.. Als sich abzeichnete das keiner mehr dazukommt, stellte sich Tommy Möllers, als 10. Feldspieler zur Verfügung.
Solange die Gäste die Kraft hatten gegen zu halten, machten wir sehr wenig aus unserer Überlegenheit. Benny hätte in dieser Zeit allerdings fast Törschützenkönig werden können. So nach und nach kamen wir aber unserem ersten Tor näher. Freddy spielte geschickt Bursy in der Tiefe frei und der legte uneigennützig auf Nils ab. Nach einer Ecke von Benny konnte Kai mit einem Kopfball die Halbzeitführung
ausbauen. Nach der Pause gönnten wir uns einen kleine Ruhepause und ließen den Gegner mitspielen. Sie nutzten den Platz zum Anschlusstreffer und beinahe auch zum Ausgleich. Durch einige Wechsel geriet unser Spiel ins Stocken. Nach der Wiedereinwechslung von Freddy kam wieder Ordnung in unser Spiel. Da bei 06 jetzt die Kräfte schwanden, schraubten Bursy, erneut Kai und Benny das Endergebnis in verdiente Höhen.
Trotzdem ein guter Test, wobei man bei einigen Situationen schon gesehen hat, was noch fehlt.
Also, auf in einen neue Trainingswoche und am Donnertag gegen SC Borsigwalde II (20:00 Uhr Tietzstr.) und Sonntag gegen Alemannia Haselhorst(14:00 Uhr Daumstr.).


zuletzt bearbeitet 17.07.2012 13:01 | nach oben springen

#2

RE: 2.Herren

in Spielberichte Saison 12/13 19.07.2012 12:36
von Neske Michael | 51 Beiträge

Der kleine Nachtrag.

Eine kleiner aber wichtiger Nachtrag zum letzten Spiel. Nicht Bursy legte auf Nils ab, sondern der eingewechselte Mieri leistete die Vorarbeit zum ersten Tor.

Fast schon vergessen aber ein wichtiger Bericht der die letzte Saison abschliesst.
Am 16.6. feierten wir unseren Saisonabschluss, natürlich mit gutem Essen und vielen leckeren Getränken. Auch wurden einige Ehrungen voegenommen.
Also, gefeiert wurde beim Trainer im Garten, zu Essen wurde eine gr. Pfanne mit Geschnetzeltem (Hühnerbrust),Pilzen und Zwiebeln und vielen Salaten gereicht.
Getrunken wurden Alles was da war.
Nach dem Essen wurden die Ehrungen durchgeführt. Als Trainingsfleißigster bekam Nils eine Pokal, auch der beste Torschütze Kai bekam einen Pokal. Auch der Punktbeste
Macello erhielt einen Pokal. Es wurden aber auch Freunde der Mannschaft mit kleinen Geschenken bedacht. Selbst der Trainer, nach kurzer Rede , bekam sein Geschenk.

Hier nach einmal an Alle die bei dieser Feier dabei waren, Danke hat großen Spass gemacht .

Der Höhepunkt des Abends sollte aber noch folgen, um ca. 18:45 ging die Abschlussfeier weiter. Nach einer kurzen Busfahrt, bestiegen wir alle ein Partyboot, bei deutscher
Schlagermusik wurde getanzt, gesungen und natürlich immer wieder auf die kommende Saison angestossen. Leider war gegen 1:00 schon Schluss. Danach ging es aber wieder zurück
in den Garten, wo Restetrinken und Restessen angesagt war. Ich glaube, die letzten sind gegen 4:00 nach Hause.


nach oben springen

#3

RE: 2.Herren

in Spielberichte Saison 12/13 16.08.2012 21:17
von Neske Michael | 51 Beiträge

Hallo zusammen, uns gibt es auch noch.

Leider wurden wieder bei einer Ansprache, die zweite Mannschaft vergessen. Weihnachtsfeier, letzter Spieltag(Heimspiel) und bei der Ansprache zur Saisoneröffnung, kein einziges Wort über unsere Zweite. Dann wird auch noch verlangt, wir sollen uns mehr am Vereinleben beteiligen.
Irgendwas passt hier nicht.

Trotzdem bereiten wir uns auf die Saison 2012/13 vor. Nach mäßiger Vorbereitung und verlorenen Vorbereitungsspielen (Borsigwalde II 3:5,
Alemannia 06 I 0:5, BSV 92 II 3:4, Westend 01 II 3:4, SpaKi 11er Alt 0:0) gehen wir trotzdem mit voller Erwartung in dei neue Saison. Denn unsere Neuzugänge lassen uns, von mehr als der letztjährige Platzierung hoffen. Aus der Ersten verstärkt uns Philip Richtsteig, aus der A-Jugen Bulut Kurnaz, aus den eigenen Reihen steht uns wieder Andy Thaler (Torhüter) zu Verfügung. Auch Sandro Kellmann hat sich uns angeschlossen, da die Truppe fast zusammen
blieb, sollten das Ziel eine Plazierung zwischen 1 und 5 sein.

Das erste Plichtspiel wurden schon ausgetragen. Dafür mußten wir eine halbe Weltreise antreten. Das Ziel war ein guter Rasenplatz in Mahlsdorf. Wir waren zu Gast bei den Sportsfreunden von BW Mahlsdorf/Waldesruh II.
Nach der verpatzten Vorbereitung spielten wir natürlich auf Abwarten, wir standen sehr tief und warteten auf die Angriffe der Heimmannschaft. Schon der zweite Angriff unsererseits brachte uns die Führung. Mieri setzte sich auf der rechten Seite geschickt durch, doch seine Hereingabe wurde abgefangen,
Freddy setzte beherzt nach und konnte Mieri ein zweitesmal frei spielen. Den flachen Pass von Mieri netzte Kai, in bester Manier, mit der Hacke ins Netz.
Minuten später verletzte sich unsere Kapitän schwer an der Wade und mußte ausgewechselt werden. Sly ersetzte ihn auf der 10er Position.
Die Heimmannschaft nutzte sofort unsere fehlende Zuordnung und kam über unsere linke Seite zum Ausgleich. Danach neutralisierten sich beide Teams im Mittelfeld. Bursy hätte uns noch vor der Pause wieder in Führung bringen können, schoss aber aus Nahdistanz drüber.
Auch nach der Pause agierten wir aus einer dichtgestaffelten Abwehr. Mahlsdorf wurde jetzt spielbestimmender, Gefahr für unser Tor entstand aber meist nur bei langen hohen Bällen und bei Freistössen. Bevor sich die Mahlsdorfer eine richtige Chance erspielten, hatten Bursy, Kai und Mieri schon für die Entscheidung sorgen können, so mußte uns Andy mit einer Glanztat im Spiel halten. Dann kam in der 81. Min. der große Auftritt von Woody, mit einem herrlichen Schlenzer aus 22 Meter ins obere Torwarteck, brachte er uns die Führung. In den letzten Minuten verteidigten wir geschickt unseren Vorsprung über die Zeit.

Fazit : Es war kein schönes Spiel, es zählen nur die drei Punkte. Kämpferisch haben wir uns gut präsentiert, spielerisch können wir bestimmt noch zulegen.

Aufstellung - Andy - Rapha, Hühnchen, Sandro, Philip - Woody, Cello(Benny), Mieri, Kai, Freddy(Sly) - Bursy(Nils)
Nicht eingewechselt : Stephan(Torhüter), Alex u. Fabi

Beste Spieler : Philip, Woody und Mieri

Nächste Woche ein Heimspiel (Rasen ???) gegen NSF Rot/Weiss Neukölln II um 12:15.


zuletzt bearbeitet 16.08.2012 21:25 | nach oben springen

#4

RE: 2.Herren

in Spielberichte Saison 12/13 23.08.2012 01:50
von Tim Klein | 25 Beiträge

Zitat von Trainer

Leider wurden wieder bei einer Ansprache, die zweite Mannschaft vergessen. Weihnachtsfeier, letzter Spieltag(Heimspiel) und bei der Ansprache zur Saisoneröffnung, kein einziges Wort über unsere Zweite. Dann wird auch noch verlangt, wir sollen uns mehr am Vereinleben beteiligen.
Irgendwas passt hier nicht.

ich sage nur schön das sich nichts geändert hat

wünsche euch ein erfolgreiches Jahr


nach oben springen

#5

RE: 2.Herren

in Spielberichte Saison 12/13 23.08.2012 09:43
von Michael Holz | 441 Beiträge

Ich kann mir nur vorstellen, dass Euch der Präsi schlichtweg vergessen hat, vielleicht etwas aus Enttäuschung, dass einige Mannschaften komplett nicht vertreten waren. Ich für meinen Teil kann sagen, dass ich sowohl die Trainingsarbeit, als auch das Engagement des Trainers Michael Neske sehr schätze. Es sind neue Ideen hereingekommen (Lotto-Zusatzzahl, Schlagerdampfer, Kameradschaftsabende, Freitagsausflüge etc.). In dieser Truppe sind - wie übrigens auch im größten Teil der 1. Mannschaft - echte Spakianer und richtige Typen (stellvertretend nenne ich Mr. Wood, Hühnchen, Freddy oder Phil), die die Mannschaft auf den richtigen Weg bringen werden. Nicht umsonst haben die beschriebenen, weiteren Neuzugänge zu Euch gefunden. Der Lapsus von Jürgen wird sich sicherlich korrigieren lassen. Ich weiß auch, dass sich Doc und Günter regelmäßig bei Euch blicken lassen.

Verbesserungswürdig ist sicherlich die Zusammenarbeit mit der 1. Mannschaft und dort speziell die Kommunikation zwischen den Trainern (Abstellen des Reservetorwarts bei Heimspielen etc.). Vielleicht läuft es bald an, doch zurzeit stellt sich aufgrund von Verletzungen, Sperren und beruflichen Verhinderungen der Kader der 1. Mannschaft von selbst auf. Trotzdem wäre ein monatlicher Meinungsaustausch (es braucht ja wirklich nur eine Viertel- bis halbe Stunde sein) dringend erforderlich.

Ich persönlich begleite nun im 33. Jahr eine 1. Mannschaft in diversen Vereinen. Und ich kann beurteilen, dass unsere 2. Mannschaft nicht so stiefmütterlich behandelt wird wie seinerzeit beim BSC Hota, beim SSV oder bei Schwarz-Weiß Spandau. Eine absolute Supertruppe war immer die 2. Herren vom SBC mit den legendären Schröder-Brothers, die immerhin zwei Oberligameisterschaften und einen Berliner Pokalsieg (einmal war man zusätzlich im Endspiel) erringen konnten. Dort freute man sich auf jede Mannschaftsfeier, das Himmelfahrtsgrillen oder die Abschlussreise. Die "Zwote" von SpaKi steht dieser Mannschaft nur ganz wenig nach.

Also: nicht ärgern, sondern sportlich zeigen, was in Euch steckt. Denn schon allein wegen der Kameradschaft erreicht Ihr mindestens zehn Punkte als so genannten Selbstläufer.


nach oben springen

#6

RE: 2.Herren

in Spielberichte Saison 12/13 10.09.2012 23:19
von Neske Michael | 51 Beiträge

Hallo Freunde der Zweiten,

ich wollte keine große Welle daraus machen, nur ein wenig mehr Aufmerksamkeit, Anerkennung und Unterstützung für meine Jungs aus der Zweiten.

Also wieder zum Wesentlichen. Wir können doch noch gewinnen. Unser Pokalspiel bei Stern Britz II haben wir nach hartem Kampf mit 3:2 gewonnen.
Von der ersten Minute an, suchten wir den Zweikampf. Wir wollten im Spiel 1:1 den Spiess endlich mal wieder umdrehen. Die Britzer waren schon ein wenig überrascht, mit welchen Entschlossenheit wir zu Werke gingen. Die Neuen im Team wollten sich beweisen. Alex in der Innenverteidigung wirkte hochmotiviert.
Bulut auf der rechten Außenbahn war fest entschlossen sein erstes Tor, für uns zu machen. Fabi lenkte unser Spiel im Mittelfeld. Alle Drei machten ihre Aufgabe hervorragend. Mit schnellen Kontern erspielten wir uns einige Möglichkeiten. Die Beste nutzte Woody bei einem Freistoss aus 20 Meter.
Der gegnerische Torhüter stellte noch seine Mauer, Woody nutzte die Lücke und netzte ein. Der Schiedsrichter muß einen Freistoss nicht anpfeiffen
Kurz danach hatte Fabi die Chance zum 0:2, leider ging sein Schuß drüber.
Wir standen in der Abwehr gut gestaffelt und sicher. Beim 1:1 fiel der Schiedsrichter auf eine Schwalbe herein.
Nach der Pause stellten wir unser Spiel um, mit Pressing im Mittelfeld wollten wir schnelle Ballgewinne. Beim Führungstor der Heimmannschaft, ein klarer Regelverstoss. Stephan hatte nach einer hohen Flanke den Ball schon in den Händen, nach einem Rempler verlor er den Ball und Britz erzielte das Tor.
Wir machten trotzdem weiter unser Spiel. Wir wurden immer spielbestimmender, Britz zog sich weit zurück und spielte nur noch lange Bälle. Nach einem kurzem Wirrwarr im Strafraum, war Bulut mit dem Kopf zur Stelle. Ausgleich. Nach einem gekonnten Zusammenspiel zwischen Bursy und Kai, brachte uns Kai mit einem Schuss aus 19 Meter in den Winckel in Führung. Woody hätte das Ergebnis sogar noch in gerechte Höhe schrauben können. Nach einem Foul an Nils im Strafraum, scheiterte er am Torhüter.

Stephan - Woody, Alex(Rapha), Huhn, Cello - Sandro, Benny, Bulut(Nils), Fabi(Bursy), Mieri - Kai

Am kommenden Sonntag geht es wieder um Punkte, CSV Olympia II ist bei uns Gast. 12:15 auf dem Kunstrasen.


nach oben springen

#7

RE: 2.Herren

in Spielberichte Saison 12/13 16.09.2012 22:19
von Neske Michael | 51 Beiträge

Viele Chancen, wenig Tore

Personell stark gebeutelt, ohne Stephan, Andy, Phil, Sandro, Fabi, Pepe und Nils, gingen wir in dieses Spiel. Dafür aber mit einem sensationellen
Neuzugang: Christian Schwarz. Alles was er machte sah richtig nach Fussball aus.
Mit dem CSV Olympia II kam eine Mannschaft, die uns es auch etwas leichter machte. Wir ließen dem Gegner kommen und versuchten nach Balleroberung schnell umzuschalten. Da ihre Abwehrspieler nicht die schnellsten waren, kamen wir über unsere Außen schnell zu Möglichkeiten. Bevor Mieri unsere Führung erzielte, hatten wir ungelogen fünf Hundertprozentrige Chancen. Leichtfertig und unkonzentriert wurden alle vergeben. Schon in der ersten Hälfte hätte das Ergeniss mindestens 6:1 heissen müssen. Eine Chancen hatte auch der CSV aber der Stürmer traf das leere Tor nicht. So gingen wir nur mit einem 1:0 in die Pause.
Auch nach der Pause bestimmten wir das Spiel nach Belieben, nur Toren fielen nicht. Nach dem 2:0 durch Bursy ließen wir die Zügel etwas schleifen und der Gegner kam auf. Trotzdem hatten wir Chancen über Chancen. Durch einen Foulelfmeter verkürzte der CSV auf 2:1. Sollte sich das Auslassen der vielen Chancen rächen ? Wir rissen uns noch einmal zusammen und erhöhten den Druck. Zum Glück erzielte Kai das entscheidene 3:1. Die Gegenwehr der Gäste war damit gebrochen. Leider verpassten wir ein besseres Ergenis, denn wir hätten heute etwas für unser Torverhältnis machen können.


Marco - Rapha, Huhn, Woody, Cello - Benny, Christian(Alex), Mieri, Kai, Bulut(Baggio) - Bursy(Freddy)

Beste Spieler : Christian, Cello und Bulut

Wenn wir nächsten Sonntag beim BSC Reinickendorf punkten können, kommen wir der Spitze wieder ein Stück näher.
Spielbeginn 14:00 Uhr Sportplatz am Schäfersee


zuletzt bearbeitet 16.09.2012 22:33 | nach oben springen

#8

RE: 2.Herren

in Spielberichte Saison 12/13 27.09.2012 22:49
von Neske Michael | 51 Beiträge

Auf die leichte Schulter genommen aber doch noch gewonnen !!!!

Es fing schon so merkwürdig an, weit vor Spielbeginn legte uns die Heimmannschaft den Spielbericht vor. Unausgefüllt
Später wurde uns klar warum, Reinickendorf hatte nicht genügend Spieler. So wurden Männer von der Strasse geholt und irgendwelche
Namen mit Passnummer in den Spielbogen eingetragen. 5 Minuten vor Spielbeginn waren gerade einmal 8 Spieler auf dem Platz.
Der Schiedsrichter musste so lange warten, bis sie 11 Spieler zusammen hatten. Wir bekamen natürlich Alles mit, so machte sich
Überheblichkeit und Arroganz breit.
Wir wollten durch ein frühes Pressing, zu schnellen Ballgewinnen kommen und dann nach vorne spielen. So sollte der Gegner ins Laufen
gebracht werden. Das Presswing ging noch einigermaßen aber bei Ballbesitz agierten wir sehr umständig und zu langsam. Auch unsere
Fehlpassquote war sehr hoch. So verpuffte der Aufwand des Pressings sehr schnell. Zudem nutzen wir die Außenbahnen kaum. Die Bälle
würden unkonzentriert hoch in die Mitte gespielt.
Trotzdem gingen wir verdient in Führung, Sandro setzte an der Strafraumgrenze entschlossen nach und versenkte einen Abpraller.
Auch diese Führung brachte keine Ruhe in unser Spiel. Die Heimmannschaft steigerte sich und brachte uns in einigen Szenen in ernste Verlegenheiten.
Eine riesen Chance konnte Reinickedorf zum Glück nicht nutzen, beim Abschluss wurde zu überhastet agiert.
Nach dem Pausendonnerwetter und den nötigen Wechsel bekamen wir das Spiel besser in den Griff. In der Abwehr standen wir stabil und im
Mittelfeld wurde jetzt duchdacht kombiniert. Leider konnte sich unsere Offensive nicht durchsetzten, so spielte sich das Geschehen zwischen den
Strafräumen ab. Das Spiel wurde in den letzten Minuten sehr hektisch und unkontrolliert. Der Schiedsrichter hatte Probleme das Spiel ruhig weiter zu leiten. Nach dem Handelfmeter für die Heimmannschaft wurde das Spiel noch aggressiver und endete mit einer G/R Karte für Reinickendorf.
Den vorhandenen Platz, nutzten wir in den letzten Minuten zu zwei Toren (Cello u. Freddy).
Kein schönes Spiel aber wir haben uns durchgesetzt und gewonnen.

Marco - Sandro, Rapha, Hühnchen, Cello - Benny, Woody, Mieri(Phil), Kai(Nils), Bulut(Freddy) - Bursy

nicht eingewechselt : Fabi, Alex, Baggio
ver


nach oben springen

#9

RE: 2.Herren

in Spielberichte Saison 12/13 23.10.2012 22:33
von Neske Michael | 51 Beiträge

Gutes Ergebnis gegen eine gute Mannschaft.

Am Sonntag den 30.9. war die SSG Humboldt bei uns zu Gast. Die Mannschaft aus Hohenschönhausen erwies sich als starker Gegner. Wir brauchten einige Zeit um uns auf ihr Spiel einzustelle. Ehe wir so weit waren lagen wir schon nach 5.Min.mit 0:1 zurück. Schon der Gegenzug brachte uns den Ausgleich durch P.Zöller (Jones). Die erste Hälfte war ein Abtasten zwischen den Strafräumen. Nach der Pause brauchten wir nur 3 Minuten um in Führung zu gehen, Kai erzielte unser 2:1. Der Gegner verstärkte jetzt seine Offensivbemühungen und gab uns den Platz zum Kontern. Nach seiner Einwechslung brachte uns Mieri endgültig auf die Siegerstrasse, er schloss einen Konter über die linke Seite mit einem Schlenzer ins lange Ecke mustergültig ab. Als P.Zöller (Jones) gar das 4:1 erzielt war der Gegner besiegt.
Bei einigen Chancen kurz vor Schluss hätten wir das Ergebnis noch ausbauen können.

Marco - Rapha, Hühnchen, Phil, Woody - Benny, Cello - Bulut(Mieri), Kai(Sandro), Bursy(Nils), P.Zöller



Am Tag der Einheit, Pokal gegen SF Berlin 06 II

An diesem Feiertag hatten wir grosse Personelle Probleme, insgesamt fielen 8 Spieler aus. Also ging es mit 14 Spieler nach Pankow wo der Gegner beheimatet ist. Beim Warmlaufen fiel der Nächste aus (Chris - Zerrung). Somit hatte wir nur 2 Wechselspieler (Bulut und Tommy) auf der Bank.
Das Spiel verlief zu unseren Gunsten, schnell merkte man, das es ein einseitigen Match wird. So war es nur eine Frage der Zeit, wann unsere Toren fallen. Den Anfang machte Bursy nach Torwartfehler in der 7. Min.. Auch beim 2:0 durch Kai machte der Torhüter keine glückliche Figur. Noch vor der Pause erhöhte Cello und Nils zur 4:0 Pausenführung. Nach der Pause erzielt Nils seinen zweiten Treffer und Freddy machte aus 25 Meter das 6:0. Danach schalteten wir um einiges zurück. Die Heimmannschaft spielte jetzt etwas mit und beschäftigte unseren Torhüter mehr als ihm lieb war. Kai schraubte das Endergebnis mit zwei Treffern noch auf 8:0.

Stephan - Rapha, Hühnchen, Baggio, Cello - Sandro(Bulut), Freddy, Nils, Mieri, Bursy(Tommy) - Kai

Nächster Gegner ist die Zweite Mannschaft vom SCC am 14.10.


Am Sonntag den 7.10. ging es in den Wedding zu Meteor 06 auf die Ungarnstrasse.

Auch hier mussten wir auf einige Spieler verzichten (Benny,Kai,Chris,Alex,Pepe). Mit einer taktisch, defensiven Spieleinstellung versuchten wir den Gegner wenig Platz auf dem Feld zu geben. Dicht gestaffelt verschoben wir sehr geschickt zum Ball. Immerwieder versuchte es Meteor durch die Mitte aber gerade dort standen wir sehr sicher. Da auch die Außen abgemeldet waren, kamen wir schnell zu Ballgewinnen. Jetzt ließen wir Ball und Gegner laufen. Mit einen guten Kurzpassspiel und Seitenverlagerungen stellten wir die Heimmannschaft vor einige Problem. Als Sandro nach einer Ecke von Freddy sogar unsere Führung per Kopf erzielte, war Meteor schon angeschlgen.
Meteor versuchte nun mit langen Bällen in unseren Strafraum zu kommen, hier stand Andy super sicher und pflückte so machen Flanke runter. Nach der Pause ließen wir uns weit zurückfallen, um Bursy und Mieri PLatz zum Kontern zu geben. Bei mehr Konzentration hätte man schon früh den Sach zu machen können. Einige Chancen wirden zu leichtfertig vergeben oder Torhüter hielt fantastisch. In den letzten Minuten überschlugen sich die Ereignisse, nach einer Flanke von Außen ging Andy mit dem Fuß zum Ball, den er auch traf aber der Schiedsrichter entschied auf Elfmeter. Sandro schon verwarnt, konnte seinen Mund nicht halten und erhielt seine zweite Gelbe und durfte duschen gehen. Meteor warf jetzt Alles nach vorne und wollte mehr. Da sie hinter sehr offen standen hatten wir PLatz zum Kontern. Woody und Nils setzte gezielt nach und Nils nutzte einen Abpraller zum Siegtreffer.

Andy - Rapha, Hühnchen, Woody, Phil - Sandro, Cello, Bulut(Baggio), Freddy(Nils), Mieri - Bursy


nach oben springen

#10

RE: 2.Herren

in Spielberichte Saison 12/13 23.10.2012 22:54
von Neske Michael | 51 Beiträge

Pokalaus gegen einen Beziksligisten

Wir hatten uns schon etwas ausgerechnet gegen den Bizirksligisten, aber der Gegner war uns doch um einiges überlegen.
Im spieltechnischen und läuferischen Bereich war schon ein Unterschied zu erkennen. Trotzdem versuchten wir mit unseren Mittels gegen zuhalten. Bis zur 20. Minute ging es noch auf. Nach einer zu kurzen Abwehr, konnte der Spieler aus 20 m gezielt maßnehmen und ließ Andy keine Chance. Bis zur Pause verteilte sich das Spiel zwischen den Strafräumen aber richtige Chancen hatte keine Mannschaft.
Zur Pause brachten wir neue Leute, mit Chris und Kai erhielten wir mehr Zug nach vorne. SCC spielte aber geschickt ihre Vorteile aus und ließ uns laufen. Nach einer Stunde erzielten Sie den zweiten Treffer. Wir stellten intern noch einmal um, aber SCC hatte immer eine Antwort darauf. Mit dem dritten Treffer war das Spiel gegessen. Zwar schafft Kai noch den Anschluss aber mehr ließ der Gegner nicht zu.

Andy - Rapha, Hühnchen, Baggio(Chris), Phil - Benny, Woody, Mieri, Cello, Bursy(Kai) - Nils(Freddy)


nach oben springen

#11

RE: 2.Herren

in Spielberichte Saison 12/13 23.10.2012 23:35
von Neske Michael | 51 Beiträge

Verschenkte Punkte

Heute hatten wir den Staffelfavoriten zu Gast - Empor Hohenschönhausen.
Natürlich wollten wir unsere Siegesserie weiterführen, hatten aber doch einigen Respekt vor dem Gegner.
Empor spielte aber nicht wie ein Favorit, sie stellten sich hinter rein und verteidigten sehr tief stehend. Da auch wir mit einer eher defensiven Spielauffassung ins Spiel gingen, war das Spiel für die zahlreichen Zuschauer etwas langweilig. Keine der Mannschaften riskierte etwas. Die Führung der Gäste fiel überraschend, nach Ballverlust in gegnerische Hälfte konnte der Verteidiger ungehindert bis 22 m vor unser Tor laufen und ohne Gegenwehr den Ball versenken. Wir spielten jetzt schneller nach vorn und brachten die Abwehr vom Empor ins Wanken. Bis zur Pause hatten wir zwei gute Chancen zum Ausgleich, einmal hielt der Torhüter am landen Eck sehr gut, die andere ging knapp am Tor vorbei.
Zur Pause mußte Chris, mit Oberschenkelproblemen, in der Kabine bleiben, für ihn kam Bursy ins Spiel. Nach der ersten Ecke in der zweiten Hälfte(47.Min.), köpfte Phil zum Ausgleich ein. Wir waren jetzt das spielbestimmende Team. Nach einem Foul an Bulut im Strafraum (56. Min.) erzielt Woody sicher unsere Führung. Erst jetzt öffnete Empor ihre Defensivtaktik und verschob sich weiter nach vorn. Sie stellten die Räume schon im Mittelfeld zu.
Mieri, Kai und Bursy hatten jetzt vorne mehr Platz zum Kontern. Kai hatte in der 73. Min. die großen Chance den Sieg klar zu machen, verzog aber aus Nahdistanz. Weiter Möglichkeiten wurden wieder mal unkonzentriert verspielt.
Und so kommt es, wenn man seine eigenen Chancen nicht macht, schlägt der Gegner erbarmungslos zu. Zwei Minuten vor Schluss, nach einer Ecke, kommt der Gegner frei zum Kopfball. So grausam kann Fussball sein.
Vieleicht hatten wir auch zuviel Respekt vor diesem Gegner. Heute war mehr möglich.

Abdul - Rapha, Hühnchen, Woody, Phil - Benny, Cello, Bulut(Nils), Chris(Bursy), Mieri - Kai(Sandro)


nach oben springen

#12

Spiele der 2. Herren

in Spielberichte Saison 12/13 12.11.2012 12:00
von Matthias Wagner | 457 Beiträge

Was ist eigentlich los mit der Berichterstattung der 2 Herren.Je weiter ihr nach oben kommt,desto geheimnisvoller soll das passieren,oder wie lautet hier Euer Motto?
Wenn am Schluß der Aufstieg steht,solltet ihr am besten gar nichr mehr schreiben,da man das aber erst spät im Verlaufe der Saison erkennen kann,solltet Ihr vorher doch noch einmal etwas von Euch verlauten lassen!!


nach oben springen

#13

RE: Spiele der 2. Herren

in Spielberichte Saison 12/13 13.11.2012 22:00
von Neske Michael | 51 Beiträge

Geheimhaltung, nein Danke

Natürlich möchten wir, das Alle an unserem Erfolg teilhaben. Den Spielbericht vom Wannsee Spiel habe ich zeitlich nicht geschafft. Außerdem war auch ein wenig taktieren angesagt, andere Trainer unserer Staffel sind regelmäßig auf unseren Seiten, so wollte ich vor dem Hertha 03 Spiel nicht zu viel von uns preisgeben. Hat ja auch funktioniert.

Also hier der Bericht vom Wannsee Spiel

Mit kleinem Kader ging es zum FV Wannsee II, durch Krankheit und Verletzung fehlten uns einige Spieler. Zum Glück stand uns Abdul als Torhüter zur Verfühgung, somit hatten wir Andy als Feldspieler und drei Wechselspiel parat.
Andy durfte sogar von Beginn an, als Sturmspitze auflaufen (Bauchgefühl). Wannsse wollte uns in den ersten Minuten überrennen, aus allen Mannschaftsteilen übten sie mächtig viel Druck aus. Wir standen aber im Abwehrbereich und Mittelfeld gut gestaffelt. Durch geschicktes verschieben der Abwehrreihen machten wir die Räume am 16er dicht.
Bei Ballbesitz, lief der Ball im Kurzpassspiel gekonnt durch unsere Reihen bis der nötige Platz zum Kontern offen war. Schon hier merkte man, das Wannsee im Umkehrspiel Schwierigkeiten bekommen würde. Große Chancen hatten beide Seiten nicht.
Das änderte sich auch nach der Pause nicht, erst eine Fehlentscheidung des Schiedsrichters sorgte für mehr Bewegung in unseren Reihen. Ein Einwurf sorgte für ein Durcheinander in der Abwehr und brachte die Heimmannschaft in Führung. Bis dahin hatten wir das Spiel kontrolliert, nur unsere Chancen nicht genutzt. Danach verschoben wir weiter nach vorn, attackierten den Ballführenden schon früh. Kai, nach schöner Einzelleistung, brachte uns den Ausgleich. Nach einer Ecke stocherte Phil uns in Führung. Wannsee war jetzt völlig platt, nichts kam mehr. Andy hätte uns in dieser Phase weiter nach vorne bringen können aber der Torhüter des Gegners hielt einige Male sehr gut. Nach einer Ecke von Tommy wurde der erste Versuch an die Latte gesetzt, im Nachsetzen netzte Hühnchen ein.
Danach verwalteten die Führung und ließen Ball und Gegner laufen.

Abdul - Rapha, Hühnchen, Phil, Woody - Benny, Cello, Bursy, Kai(Nils), Mieri(Freddy) - Andy(Tommy)

Beste Spieler : Woody, Andy


nach oben springen

#14

RE: Spiele der 2. Herren

in Spielberichte Saison 12/13 13.11.2012 22:49
von Neske Michael | 51 Beiträge

Gleich der nächste Bericht hinterher!!!!!!!

Vor 10 Tagen war die Hertha zu Gast auf unserem Brunsi. Leider nur die Hertha aus Zehlendorf und auch nur die zweite Vertretung. Die Zehlendorfer wurden vor Beginn der Saison von Vielen als großer Favorit der Staffel gesehen.
Bisher wurden sie ihrer Rolle gerecht, nur eine Niederlage in 10 Spielen und den Tabellenführer mit 3:0 geschlagen.
Also ein kleines Spitzenspiel bei uns im Stadion.
Allerdings schon vor dem Spiel große Verwirrung, der angesetzte Schiedsrichte erschien nicht, man einige sich auf Ersatz. Tommy Möller stellte sich zur Verfügung und war der beste Mann auf dem Platz. Danke Tommy

Wie schon in den letzten Spielen überließen wir dem Gegner die ersten Aktionen um auszutesten was heute möglich ist. Hertha nutzte sofort den sich bietenen Platz und versuchte mit schnellen Kombinationen zum Strafraum zu kommen. Wie schon letzten Sonntag in Wannsee standen wir gut gestaffelt und konnten alle Angriffe abfangen. Mit der Zeit verpufften die Angriffsbemühungen der Zehlendorfer und sie zogen sich weit zurück. Wir übernahmen die Kontrolle im Mittelfeld und erspielten uns einige Möglichkeiten. Jones und Bursy verpaßten knapp. Kurz vor der Pause, Ballverlust in der Vorwärtsbewegung, der Gegner schaltet schnell um und schon lagen wir zurück. Mit den eigenen Waffen geschlagen.
Beim Pausentee sagten wir uns, daß das nicht Alles gewesen sein konnte, so leicht geben wir nicht drei Punkte her.
Wir gingen früher auf den Ballführenden und entschlossener in die Zweikämpfe. Da auch die Zehlendorfer nicht zurück zogen, wurde das Spiel ein wenig hektisch und härter. Viele kleine Fouls unterbrachen aufkommenden Spielfluss. So mußten Standards herhalten. Woody krönte seine Leistung mit einem herrlichen Freistoss ins lange obere Eck zum Ausgleich. Mit der Einwechslung von Andy ging noch einmal ein Ruck durch unser Team. Als Bursy nach Freistoss von Woody uns in Führung köpfte gab es kein Halten mehr. Leider wurde das Spiel von beiden Seiten sehr dreckig weiter geführt. Folge, Verletzte und Feldverweise (Zehlendorf). Die Gäste, jetzt in Unterzahl, machten hinten auf und drängten auf den Ausgleich. Bei einigen Kontern hätten wir früher den Sack zu machen müssen, es dauerte aber bis in die Nachspielzeit um die Entscheidung zu erzielen. Andy tankte sich beherzt durch und vollendete gekonnt.

Marco - Rapha, Hühnchen, Phil, Woody - Benny(Andy), Cello, Bulut(Mieri), Kai(Nils), Bursy - Jones

Beste Spieler : Woody(FuWo-Elf des Tages), Phil und Marco


nach oben springen

#15

RE: Spiele der 2. Herren

in Spielberichte Saison 12/13 13.11.2012 23:18
von Dietmar Schulze | 205 Beiträge

"...nicht zu viel von uns preisgeben..."

und

"...war der beste Mann auf dem Platz..."

GEFÄLLT MIR:-)


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Carsten Mross
Besucherzähler
Heute waren 64 Gäste und 2 Mitglieder, gestern 61 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 174 Themen und 3100 Beiträge und 150 Mitglieder.


Heute waren 2 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 38 Benutzer (20.09.2011 12:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de