mit Klick auf das Logo geht es zurück zur Spaki - Homepage


#1

Senioren

in Spielberichte Saison 13/14 03.07.2013 21:58
von Stefan Pagel (Webmaster) | 916 Beiträge
zuletzt bearbeitet 04.07.2013 14:06 | nach oben springen

#2

Pokal

in Spielberichte Saison 13/14 24.08.2013 09:55
von Stefan Pagel (Webmaster) | 916 Beiträge

1. Runde im Pokal:

Auswärts am Samstag 14.09. um 14 Uhr bei Wittenauer SC Concordia

nach oben springen

#3

RE: Pokal

in Spielberichte Saison 13/14 28.09.2013 12:40
von Stefan Pagel (Webmaster) | 916 Beiträge

2. Runde am 13.10 bei Traber Mariendorf !!

Und alle hoffen weiter auf die versprochenen Berichte hier !!!

zuletzt bearbeitet 28.09.2013 12:41 | nach oben springen

#4

Senioren gegen Stern 1900

in Spielberichte Saison 13/14 07.04.2014 09:56
von Matthias Wagner | 457 Beiträge

Da unsere Senioren leider nicht schreiben können, hier einmal ein kurzer Spielbericht von gestern.
Stern präsentierte sich als taktisch und spielerisch kompakte Einheit und nahm völlig verdient die Punkte mittels eines 2:0 Sieges mit.
In der 1. Hz stand dieses Ergebnis schon fest, unsere Mannschaft spielte pomadig,langsam,mit vielen Fehlern,teils dem unebenen Platz geschuldet.
Stern wies zwei starke Stürmer auf,die unsere Abwehr bei jedem Angriff durcheinander brachte. Unklar blieb auch,weshalb man Nico Frommer,einen ehemaligen Bundes-und Zweitbundesligaspieler nicht häufiger versuchte im Offensivbereich in Szene zu setzen.
In Hz 2 bemerkte man ein deutlich stärkeres Engagement,auch Frommer hatte jetzt einige gute Szenen,die beste als er den Tw der Gäste zu einer Glanzparade zwang, Oberreuter aber aus 2 m über den liegenden Torwart schoss,da das aber nicht reichte auch gleich über das Tor.
Stern blieb kontergefährlich,hatte zwei-drei Riesen ,unsere Mannschaft feldüberlegen,aber gegen eine dicht gestaffelte Abwehr mit nur wenig klaren Möglichkeiten.
Insgesamt in Hz 2 ein ansehnliches Spiel mit deutlichen Feldvorteilen für unsere Mannschaft, Stern aber clever und taktisch genau richtig.
Es ist halt schwer auf diesem Holperrasen gegen eine gut stehende Abwehr sich spielerisch durchzusetzen.


zuletzt bearbeitet 07.04.2014 10:19 | nach oben springen

#5

RE: Senioren gegen Stern 1900

in Spielberichte Saison 13/14 05.06.2014 01:02
von Michael Holz | 462 Beiträge

Am gestrigen Mittwoch hat unsere Seniorenmannschaft den fgrischgebackenen Meister FC Brandenburg 03 an der "Sömme" fürchterlich mit 4:1 "verhauen". Verdient in jedem Falle, viellleicht um ein bis zwei Tore zu hoch.

Nun kann man rätseln, wo man die Punkte zur Meisterschaft hat liegen lassen. Auf die Idee kommt man schnell, und man ist gefühlter Berliner Meister. Aber man muss auch die Punkte mit einrechnen, zu denen man wie die Jungfrau zum Kinde gekommen ist. Und dann landet man auf einem Medaillenrang, der nicht Gold, sondern Silber und Bronze ist.

In jedem Falle kann der Verein auf die Seniorenmannschaft stolz sein.

Mit gewohnt warmen Worten würdigte Kapitän André Skerka Physio Jacky, TW-Trainer Helle Dark, Betreuer "Herrn Kudritzki" alias "Einsfuffzich Zwo" und Trainer Michael M. aus Spd.

In einer spontanen Pressekonferenz (der FuWo-Vertreter war spontan vor Ort) gab der Trainer beklannt, in der nächsten Saison einen interessanten Meisterschaftskampf liefern zu wollen. Er betonte, dass es eine tolle Teamleistung war und ist und wir eine Vorzeigemannschaft seien (Physio, TW-Trainer, Betreuer, Konditions-, Mental-, Koordinations- und Modeaccesoirtrainer.

Als die ARD-Fernsehlotterie noch in aller Munde war, gab es von renommierten Künstlern Eröffnungslieder. So sang zum Beispiel seinerzeit Udo Jürgens:

Zeig' mir den Platz an der Sonne,
wo wir vielleicht als Sieger steh'n,
und einer schafft es mit dem Köpfchen,
und dieser eine heißt Helmut Schön.

Wenige Monate später waren wir Weltmeister.

MMit einem kleenen Stückchen Glück können wir auch Olivia Molina (die Frau mit dem typisch dänischen Namen und Aussehen) zitieren:

Ay jay jay jay,
der Weg zum Glück ist frei,
ay jay jay jay
da sind wir alle bei.
Ay jay jay jay,
der Weg zum Glück ist frei.
Alles ist wie Zauberei,
der Weg zum Glück ist frei !

Nun gut, einen Monat und drei Tage hat die Mannschaft nun frei (gar nicht auszudenken, wenn die Saison bis zum 22. Juni gegangen wäre, dann wären es nur 15 Tage).

Am 7. Juli ist Trainingsbeginn (Siebter Siebter kann man sich gut merken). Dann heißt ein altes Volkslied aus dem Hunsrück, bezogen auf den Trainer:

Da kommt der Schinderhannes,
der Lumpenhund, der Galgenstrick,
der Schrecken eines jeden Mannes
und auch der Weiner Stück.

Eins muss die Truppe definitiv verbessern: öfter mal ins Forum und in den Elfer schreiben. Sonst heißt es zum Saisonende 2015:

Stell' Dir vor, wir werden Meister und keiner weiß es !


zuletzt bearbeitet 05.06.2014 09:16 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Carsten Mross
Besucherzähler
Heute waren 39 Gäste und 1 Mitglied, gestern 28 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 178 Themen und 3150 Beiträge und 150 Mitglieder.


Heute war 1 Mitglied Online :


Besucherrekord: 38 Benutzer (20.09.2011 12:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de