mit Klick auf das Logo geht es zurück zur Spaki - Homepage


#1

B2 Junioren

in Spielberichte Saison 14/15 29.08.2014 09:23
von Sonja Wibbeke | 63 Beiträge

Die neue Saison hat auch für die B2 begonnen.

Eine komplett neue Mannschaft ist dabei sich zu formatieren – mit Mü als alt eingesessenen Trainer, Acki als Co-Trainer und mir als Betreuerin ergibt sich ein neues Trainer-Betreuer-Team.

Die Spieler kommen aus 5 Richtungen zusammen, aus der B2, C1, C2, C3 oder von anderen Vereinen / nach Pause. Mit derzeit 31 Spielern auf dem Zettel, wovon sich 6 bisher noch nicht gezeigt haben, und zwei potentiell neuen Spakianern, die heute das erste Mal vorspielen kommen wollen ist die Mannschaft überfüllt. Die Eröffnung einer 3. B ist so aus unserer Sicht noch immer arg wünschenswert, denn wem wollen wir so gerecht werden? Warten wir noch 1-2 Wochen ab und gucken mal.

In der 5. Ferienwoche begann unser Training, was von Anfang an gut besucht war.

Am vergangenen Wochenende absolvierten wir unser Trainingslager in Strausberg. Dies war arg anstrengend für die Jungs, aber auch mit viel Spaß versehen. Da kann was gutes Wachsen! Wir sind zusammen mit der C1 gefahren und haben auch ein Freundschaftsspiel gegeneinander bestritten. Das Ergebnis hier ist egal, alle waren schon sichtlich geschafft.

Am Mittwoch bestritten wir unser 1. Testspiel – gegen die 1. B von Teutonia, einem Landesligisten. Das hier für uns nicht viel zu holen ist, war vorauszusehen. Vielmehr ging es um das Ausprobieren und Erkenntnisse für die Trainer. Das Spiel endete mit 0:12, leider aber auch mit einem angebrochenen Arm für unseren bekannten Pechvogel Nils P. Das geht ja gut los… Gute Besserung Nils!!!

Soviel erst einmal von uns.
Wir wünschen allen eine gesunde und erfolgreiche Saison!

nach oben springen

#2

RE: B2 Junioren

in Spielberichte Saison 14/15 20.09.2014 20:07
von Sonja Wibbeke | 63 Beiträge

So, heute stand dann also auch unser 1. Punktspiel an, wir fuhren in die Onkel-Tom-Straße zu Hertha 03.

Der Beginn gestaltete sich erfreulich, wir hatten deutlich mehr Ballbesitz und Chancen, die wir aber leider nicht verwandeln konnten. Im Konter waren unsere Gegner stets gefährlich.
Zwei Freistöße für Hertha in der 19. und 22. Minute, die beide gekonnt verwandelt wurden, änderten das Spiel. Die Herthaner kamen besser ins Spiel und ab jetzt war es ein durchaus ausgeglichenes Spiel. Vor der Halbzeitpause stockte uns noch einmal kurz der Atem, als Nils auf den Arm fiel – wer ihn und seine Geschichte(n) kennt, weiß warum… Mit Kühlpack für ihn ging es in die Pause.

Ohne Auswechslung begannen wir die 2. Halbzeit. Diese entwickelte sich interessant, weiterhin mit Chancen auf beiden Seiten. Hertha legt in der 53. min. noch einen weiter vor, wir antworteten 7 min. später mit einem schönen Tor über außen gespielt. Nils musste nun doch ausgewechselt werden – hoffen wir auf eine zarte Prellung, die er morgen schon nicht mehr merkt!
In den letzten 13 min. wechselten wir noch unsere erlaubten weiteren 3x aus. Nur unser 2. Torwart kam heute nicht zum Zuge. 2 Tore haben wir in dieser Zeit leider noch kassiert.
So endete das Spiel etwas zu hoch 5:1 für Hertha, die letzte Woche immerhin 8:0 gewonnen haben.

Es spielten: Simon, Dima, Semih, Nils P. (59‘ Onur), Manu, Tobi, Basti (76‘ Jusse), Mücahit (78‘ Dorian), Tino, Dominik (67‘ Dodo) und Amir.
Danke Stanley!!!

Fazit des Spiels: Wir haben gut gespielt!
Da wir aus allen Himmelsrichtungen zusammen kamen müssen wir uns noch weiter finden und auch etwas frecher (warum nicht mal fallen, wenn ich geschubst werde?) und lauter werden (z.B. die Ansage „Hintermann“ würde doch dem Mitspieler durchaus helfen), dann wird es!

Mal sehen, was uns nächste Woche erwartet. Marathon hatte noch kein Spiel und ist daher schlecht einzuschätzen.

nach oben springen

#3

RE: B2 Junioren

in Spielberichte Saison 14/15 28.09.2014 20:28
von Sonja Wibbeke | 63 Beiträge

NSC Marathon vs. Spaki 0:6

Mit Marathon hatten wir einen Gegner, der nicht wirklich einzuschätzen war, da die Mannschaft dieses Saison noch kein Spiel bestritten hatte.
Recht schnell wurde klar, dass hier was zu holen wäre, doch taten wir uns in der 1. Halbzeit unendlich schwer und standen uns selbst im Weg. So ging es mit 0:0 in die Kabine.
In der 45. min. verursachten wir aus Reflex einen Elfmeter, den Stanley bravurös hielt! Dies sollte den Knoten zum Platzen bringen, so dass wir in den Minuten 48, 50, 53, 59, 68 und 73 zeigten, was in uns steckt und schöne Tore auf unterschiedlichste Weise erzielten.
Klasse Jungs!

Ein Danke an Acki, der mal wieder den fehlenden Schiri sehr fair ersetzte.

Die Aufstellung:
Stanley - Dima, Tim J., Onur, Nils W. - Dodo (68´ Basti), Alex (20´ Manu), Jusse (heute C), Tobi - Semih (54´ Amir), Tim. F. (29´Tino)
Danke an Simon und Müci - umgezogen, aber nicht zum Einsatz gekommen
Gruß an unsere Schlafmütze - Er weiß schon, wen ich meine...

Eigene Erkenntnis aus dem Spiel: Man rede ja über Frauen die immer zur zweit zur Toilette gehen müssen - Männer/Jungs gehen dafür während des Spiels als Ersatzspieler zu zweit ein Paar Schienbeinschoner aus der Kabine holen....

nach oben springen

#4

RE: B2 Junioren

in Spielberichte Saison 14/15 04.10.2014 22:50
von Sonja Wibbeke | 63 Beiträge

Zu unserem heutigen Heimspiel gegen den Weißenseer FC gibt es nicht allzu viel zu sagen. Es wurde eine unnötige 0:5 Niederlage . An unsere Leistung der 2. Halbzeit in der vergangenen Woche konnten wir keinen Moment anknüpfen, wir waren hektisch, wuselig, unsortiert und zum Teil auch zu egoistisch.

Es spielten:
Stanley – Manu, Nils W., Semih, Simon – Basti (19’ Jusse) – Dodo (49‘ Dominik), Tino (72‘ Kerim), Müci - Amir und Tobi (60‘ Dorian)

Die nächsten pflichtspielfreien Wochen werden wir mit Freundschaftsspielen füllen, um weiter Spielpraxis zu bekommen. Das nächste Pflichtspiel wartet dann erst Anfang November auf uns.

nach oben springen

#5

RE: B2 Junioren

in Spielberichte Saison 14/15 04.11.2014 08:52
von Sonja Wibbeke | 63 Beiträge

Kleiner Zwischenstand

Unser Kader besteht inzwischen aus 28/29 Jungs, zum Training sind durchschnittlich 20 anwesend.

In den 5 punktspielfreien Wochen haben wir Testspiele bestritten, getreu dem Motto „Übung macht den Meister“ und auch, damit halt jeder mal zum Einsatz kommt. 2x konnten wir gewinnen (Gatow, Biesdorf), 1x haben wir verloren (Schwarz-Weiß-Spandau) und 1x spielten wir unentschieden (Lichtenrade). Nun hoffen wir, dass wir aus den Spielen (und natürlich dem Training) weiter lernen konnten und starten am Samstag zu Hause gegen den Nordberliner SC in die 2. Hälfte der Hinrunden-Punktspiele.

Gute Besserung schicken wir heute vor allem an Dodo, der sich im letzten Testspiel einen Bänderriss zuzog.

Na dann „auf geht’s Spaki“!

nach oben springen

#6

RE: B2 Junioren

in Spielberichte Saison 14/15 09.11.2014 16:10
von Sonja Wibbeke | 63 Beiträge

O.k., das Punktspiel von gestern ist schnell erzählt:
Wir fanden nicht ins Spiel, die Körpersprache zeigte das auch schnell. So verloren wir mit 0:9 gegen den Nordberliner SC.
Nicht gewünscht und nicht geplant, aber solche Spiele gibt es halt.

Vielleicht würde es doch helfen, das im Trainings Geübte umzusetzen. O-Ton eines Spielers "Das war doch wie gestern, nur etwas anders".
Auch die sinngemäße Fragen an den Schiri ob nicht vielleicht der eigene Trainer pfeifen dürfte, weil der es auf jeden Fall mit geringerer Ausbildung besser kann hat nicht wirklich geholfen, eher eine gelbe Karte gebracht.

Jungs, abhaken und nächste Woche besser machen!

nach oben springen

#7

RE: B2 Junioren

in Spielberichte Saison 14/15 30.11.2014 11:42
von Sonja Wibbeke | 63 Beiträge

So, die Hinrunde ist für uns beendet.

Wir haben unseren wöchentlichen Wechsel in Bezug auf Sieg und Niederlage beibehalten.
Am 15.11. siegten wir bei der SG Baumschulenweg deutlich mit 1:8, allerdings spielten wir von Anfang an gegen 10 Gegner. Eine Niederlage hier, beim Tabellenletzten, hätte aber auch klar Fragen aufgeworfen.
Eine Woche später zeigten wir uns von der anderen Seite und verloren 2:10 gegen Oranje. Man muss sagen, der heimische Spaki-Kunstrasen bringt uns eindeutig kein Glück.

Das Highlight der Saison zeigten die Jungs allerdings gestern. Uns war klar, dass hier ein Sieg her musste, um in der Rückrunde um den Aufstieg mitspielen zu dürfen.
In der Kälte Stralaus lagen wir zur Halbzeit 0:2 zurück, wobei wir die eifrigen Gastgeber mit einem Tor beschenkt haben. Die Stralauer spielten sehr körperbetont. Hier fehlt uns noch die Cleverness und der Mut. Getreu dem Motto wenn ich falle könnte es wehtun und ich muss wieder aufstehen. Auch fehlte bei den meisten der sichtbare Biss und Wille.
Die Kabinenansprach war dementsprechend deutlich und ging an das Gewissen eines jeden einzelnen Spielers.
Die zweite Halbzeit begann ähnlich, wie die 1. endete. Ein von Tim J. wieder super verwandelter Freistoß, der uns das 1:2 brachte ließ die Mannschaft erwachen und es begannen nervenaufreibende restliche 30 min. Die Jungs kamen immer besser in Fahrt, die Gegner wurden immer verunsicherter und versuchten zu provozieren. Aber wir blieben ruhig! In der 62 min. gelang uns der schön herausgespielte Ausgleichstreffer. Alle holten alles aus sich heraus und zeigten z.T. bisher noch nicht gesehene Leistungen und da war es, das 3:2 für uns. Es hieß noch 7 min. Atem anhalten und zittern, bis der erlösende Schlusspfiff ertönte und Spieler sowie Trainer und Betreuerin erlöste.

In den nächsten zwei Wochen spielen unsere Staffelpartner noch munter weiter, derweilen wir es uns am warmen Kamin gemütlich machen dürfen und gespannt beobachten, was da noch so passiert. Schlussendlich sollte das Hinrundenziel erreicht sein, aber als vorsichtige Menschen warten wir doch mal die Schlusstabelle ab.

Wir wünschen allen Lesern einen schönen 1. Advent,
bis bald! 

nach oben springen

#8

RE: B2 Junioren

in Spielberichte Saison 14/15 01.03.2015 19:14
von Sonja Wibbeke | 63 Beiträge

Ich bin immer noch sprachlos über dieses Spiel - o.k., wenn ich anfange zu reden wird es ein Wortschwall.

Kurzgefasst:
0:10 verloren,
5 Verletzte incl. Knochenbruch,
Spiel mit 9 Mann zu Ende gebracht (daher die hohe Gegentorzahl),
ein für mich nicht zu beschreibener Schiri, der der Trainer der Berliner Amateure war,
keine gelben Karten und
EINE Verletzung auf unserer Seite führte sogar zu einem Freistoß - die restlichen Verletzungen und gestreckten Beine "waren ja nichts".

Nein, natürlich sind nicht die Gegner im vollen Umfang an den Toren Schuld, eher unser eigenes Unvermögen. Aber so hätte es bei einem normalen Spielverlauf nicht kommen müssen!!!

zuletzt bearbeitet 01.03.2015 19:16 | nach oben springen

#9

RE: B2 Junioren

in Spielberichte Saison 14/15 22.03.2015 17:20
von Sonja Wibbeke | 63 Beiträge

Der Rückblick der letzten 2 Wochen lässt hoffen.

Nach dem oben beschriebenen Spiel, immerhin sind inzwischen bis auf ein Spieler alle wieder an Bord, verloren wir eine Woche später beim TSV Lichtenberg 0:5. Zur Halbzeit stand es 0:1, aber dann riss der Faden bei uns.

Letzte Woche spielten wir zu Hause gegen B.W. Hohen Neuendorf. Wir führten bis zu 79 min. 1:0 und fingen uns dann leider das unnötige Gegentor ein, so dass das Spiel letztendlich 1:1 endete. Doch die Leistung war eine ganz andere als die Wochen zuvor.

Gestern nahmen unsere Jungs dann eine nicht gewollte Dusche von oben während des Spiels gegen 10 tapfere Buchholzer. Zur Halbzeit stand es 2:0, es wurde weiter gekämpft und die Tore kamen, so dass wir mit einem 7:0 vom Platz gehen konnten. Das Spiel ansich konnte fast an das der letzten Woche anschließen. Wenn wir auf diese Leistung aufbauen könn(t)en...

Nächsten Freitag geht es nun für die halbe Mannschaft nach Barcelona. Wir wünschen allen Reisenden eine tolle und unvergessliche Fahrt und vor allem aber auch, dass alle gesund und munter wiederkommen.

Danach können wir weiter an uns arbeiten. Wenn wir es schaffen an die Leistungen der letzten beiden Spiele anzuknüpfen ist noch manches drin. Aber Jungs, in erster Linie müsst IHR es wollen!
In vier Wochen messen wir uns dann bei Victoria Lichterfelde und wissen nach dem Spiel, wo wir stehen.

Ich wünsche allen Betroffenen erst einmal eine erfolgreiche MSA-Präsentation, eine schöne Fahrt, tolle Ferien und uns allen dann einen guten Start in die 2. Hälfte der Rückrunde!

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Finn Ahlert
Besucherzähler
Heute waren 36 Gäste , gestern 49 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 180 Themen und 3175 Beiträge und 151 Mitglieder.


Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 38 Benutzer (20.09.2011 12:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de