mit Klick auf das Logo geht es zurück zur Spaki - Homepage


#1

U14 - 8er C Junioren

in Spielberichte Saison 15/16 20.09.2015 20:27
von Thomas Krüger | 3 Beiträge

Heute trafen wir bei echtem "Fritz-Walter" Wetter auf die 1. C vom SVM Gosen.
Das Spiel verlief zunächst etwas holprig, man merkte meinen Jungs an, dass sie nach der letzten schwierigen Saison ihr Selbstvertrauen erst wiederfinden mussten. Doch nach 16 Minuten war es Damir der, nach einer wunderbaren Kombination, den Ball im Netz versenkte.
Der Jubel war riesengroß!!
Keine 4 Minuten später war es dann Manuel der, nach einem Pass von Shane, den Ball eiskalt ins Netz schoss. Spielstand war nun 2:0 für SpaKi.
Wieder 2 Minuten später, traf dann noch Nathaniel zum 3:0.
Nun aber folgte ein Konter vom SVM Gosen der, durch ein Missverständnis in der Verteidigung, zum 3:1 führte. Von dem Tor verunsichert, zog sich mein Team weit zurück und ließ den SVM Gosen nun ihr Spiel machen. So folgte schnell das 3:2.
Das Trainerteam fieberte nun dem Halbzeitpfiff entgegen. Zwei Minuten später war dann auch soweit. Endlich Halbzeit !

In der Halbzeit motivierten wir unsere Jungs noch einmal richtig und sprachen ihnen Mut zu.

Die Zweite Halbzeit begann mit schnellem Ballbesitz für SpaKi. Immer wieder spielten wir auf der gegnerischen Seite. Doch irgendwie kam der Spieler mit der Nummer 11 vom SVM Gosen an den Ball und leitete mit einem Fernschuss das 3:3 ein.
Doch mein Team ließ sich nicht entmutigen. "Jetzt erst Recht" müssen sie gedacht haben, ab da an spielten nur noch wir.
Nach traumhaften Kombinationen und einem wunderbaren Pass von Shane gelang uns das 4:3. Auch der nächste Treffer ließ nicht lange auf sich warten.
Nun war es Justin der sich endlich ein Herz nahm und einen Schuss aufs Tor abgab, der dann unhaltbar in die linke untere Ecke ging.
Doch mein Team hatte einfach immer noch nicht genug, jetzt war es Sebastian der an seinem Gegenspieler vorbei lief, als wäre er eine "Fahnenstange" und den Ball dann locker und suverän hinter dem Torwart im Netz versenkte. Der Endstand des Spiels war also nun 6:3.

Was nun passierte wird keiner Glauben. Der Trainer vom SVM Gosen überzeugte, den jungen Schiedsrichter, davon das seine Mannschaft ein 4. Tor gemacht hat, welches wahrscheinlich nur er gesehen hatte. Der Schiedsrichter ließ sich davon überzeugen und änderte im Spielbericht den Spielstand von 6:3 in 6:4 um.

Weiter so Jungs wir sind stolz auf Euch.

Euer Trainer Thomas, Co-Trainer René und nicht zu vergessen der neu ernannte Betreuer "Bubi".


zuletzt bearbeitet 04.02.2016 11:32 | nach oben springen

#2

RE: C2 Junioren

in Spielberichte Saison 15/16 28.09.2015 17:07
von Thomas Krüger | 3 Beiträge

27.09.2015

12:00 Uhr

Spielbegnung: SV Nord Wedding – FSV Spandauer Kickers

Unsere Mannschaft war zu Gast beim SV Nord Wedding. Wir wurden herzlich empfangen und zu einem leckeren Frühstück eingeladen.
Danach ging es dann aber voller Spannung zur Sache. Unser Team dominierte von Anfang an die Partie. Nur die Tore blieben noch aus.

Doch dann plötzlich ein riesen Schreck als sich unser Sascha bei einem Sturz, im Zweikamp, unglücklich am Arm verletzte.
Wir wechselten ihn aus und kümmerten uns erst einmal um Sascha. Es sah auf den ersten Blick nicht gut aus. Doch der kleine Kämpfer gab nicht auf und kam später sogar wieder zurück in die Partie.
In der 29. Minute dann endlich das verdiente 0:1 für Spaki durch Sebastian. Jetzt ging es erst einmal in die Halbzeitpause.

In der Hälfte dauerte es dann nur 6 Minuten bis zum 0:2 für Spaki durch ein Eigentor. Damir hielt drauf, traf einen Gegenspieler und der Ball war drin.
Die nächsten Minuten verliefen erst einmal ruhig. Doch dann in der 50. Minute der Anschlusstreffer zum 1:2 durch die Heimmannschaft. Jetzt wurde das Spiel doch noch einmal spannend und mein Blutdruck stieg.
Zu Unrecht wie sich später herausstellte. Unser Team wollte unbedingt den Sieg und unser Torwart Gino stand wie eine Eins, hielt den Kasten sauber und trieb sein Team an zu kämpfen.
Beim Anschlusstreffer war er leider chancenlos. Das Selbstvertrauen und der Kampfgeist unserer Mannschaft belohnte uns dann aber schließlich in der 68. Minute zum sicheren 1-3 durch Damir für Spaki.

„Schlusspfiff“ alles in allem kann ich nur sagen, wir sind jetzt da und werden jeden Tag besser.
Jeder einzelne hat wahnsinnige Fortschritte gemacht.
Justin, Manuel und Natahniel haben auch eine klasse Leistung gebracht und nicht zugelassen das der Gegner zum Zuge kommt.

Ich möchte auch Kevin und Sascha nicht vergessen. Beide haben uns ihr Können präsentiert und mich sehr beeindruckt. „Danke Jungs“ Ihr wart Klasse. Es war ein hartes letztes Jahr für die Spieler, wir mussten viel wegstecken, doch das ist jetzt Geschichte.
Wir haben jetzt ein neues spitzen Trainerteam. Trainer Thomas und Co-Trainer René sind das beste was uns passieren konnte.

Thomas steht rund um die Uhr für die Jungs zur Verfügung wann sie Probleme haben und auch René glaubt fest an die Jungs und gibt all sein Wissen an sie weiter. Es kann nur noch aufwärts gehen und ich freue mich schon auf die nächsten Wochen.
Ich sag jetzt mal „Danke an Euch alle, ich bin mega stolz auf Euch“ Wir sind ein super Team!

Bis nächste Woche

Euer Betreuer Bubi.


nach oben springen

#3

RE: C2 Junioren

in Spielberichte Saison 15/16 05.10.2015 21:18
von Thomas Krüger | 3 Beiträge

Samstag 03.10.2015

Ort: Spaki Arena

Uhrzeit: 14:30

FSV Spandauer Kickers – VSG Rahnsdorf


Heute haben wir einen Grund zum freuen, denn drei mal drei ist nun mal Neun ! In unserem Heimspiel gegen den VSG Rahnsdorf gab es nach
einer wilden Partie die nächsten 3 Punkte für die 2. C von Spaki.
In der 6. min. war es allerdings erst einmal die Gastmannschaft die mit 0-1 in Führung ging. Wir steckten den Treffer schnell weg und fingen an
Fußball zu spielen.

In der 19 min. dann 1-1, der Ausgleich durch Damir für unsere Jungs. 9 Minuten später in der 28. dann der Führungstreffer für Spaki. Martin war es der uns erlöste und so ging es auch dann auch erst mal in die Pause. Spiel gedreht!!!

Nach dem Anpfiff zur zweiten Halbzeit dauert es aber nicht lange und der Gast schoss wie in der ersten Hälfte ein schnelles Tor. Nach 39 Minuten hieß es also wieder alles offen, Spielstand 2-2 und die Spannung stieg ins unermessliche. Es vergingen 10 lange Minuten bis Damir, Spaki wieder in Führung brachte. 3-2 der Spielstand nach 49 Minuten.

Es gab bis dahin jede Menge Auswechslungen und einige Blessuren doch unser Team drückte jetzt erst recht. Nur 4 min später dann der nächste Treffer durch Sean-David in der 53 min., 4:2 für Spaki! Von da an hatte Spaki die Partie voll im Griff und ich dachte jetzt knallt es im Minutentakt doch die Pille wollte
einfach nicht mehr ins Tor. In der 61. Min. plötzlich und unerwartet dann der Anschlusstreffer für den VSG Rahnsdorf.

4-3 und noch jede Menge Zeit bis zum Ende. Es ging hin und her während die Uhr langsam runter lief. Als dann endlich der lang ersehnte Schlusspfiff ertönte, war die Freude riesen groß! Tabellenführer FSV Spandauer Kickers, wer hätte das vor einigen Wochen gedacht.

Ich Danke, Nils, Sebastian, Justin, Nathaniel, Sean-David, Danny, David, Damir, Joel, Philipp, Martin, dem Trainer und Co. Trainer für diesen tollen Tag und diese Leistung.

Unserem Torwart Gino wünsche ich eine gute Besserung, er fiel heute leider durch eine Verletzung aus und wurde durch Nathaniel erfolgreich vertreten. Wann Gino wieder fit ist steht aber noch nicht fest. Alle drücken ihm fest die Daumen und hoffen auf ein baldiges Comeback ihres Stammtorwartes.

Wir sind ein Team, bin stolz auf euch!!!


nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Carsten Mross
Besucherzähler
Heute waren 39 Gäste und 1 Mitglied, gestern 28 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 178 Themen und 3150 Beiträge und 150 Mitglieder.


Heute war 1 Mitglied Online :


Besucherrekord: 38 Benutzer (20.09.2011 12:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de