mit Klick auf das Logo geht es zurück zur Spaki - Homepage


#1

11er Altliga Ü40

in Spielberichte Saison 16/17 24.10.2016 10:31
von Kai Morrison | 62 Beiträge

Verdiente, viel zu hohe Niederlage !

Die Altliga verlor am gestrigen Sonntag mit 0:4 am Industriegelände gegen Hertha BSC. Es war eine verdiente Niederlage, die allerdings viel zu hoch ausfiel. Hertha präsentierte sich von Beginn an als sehr gut organisierte und nach vorn spielstarke Mannschaft. Wir hielten zu Beginn gut dagegen und wer weiß, wie dieses Spiel gelaufen wäre, hätte die Cobra etwas höher gezielt und der Ball wäre über den Torwart in die Maschen gegangen. Durch einen sehenswerten Angriff mit einem tollen, nicht zu verteidigenden Kopfball, ging Hertha dann in Führung. Spaki ließ die Köpfe nicht hängen und versuchte den Ausgleich zu erzielen. Leider fanden gute Gelegenheiten von Paco und Stefan nicht den Weg ins Tor und eine sensationelle Parade des Hertha Keepers, nach einer tollen Aktion von Bibi, verhinderte das Remis zu Pause.

Mit Beginn der zweiten Hälfte nahmen wir uns viel vor und wollten die Partie drehen. Leider schlichen sich Unkonzentriertheiten und unnötige Fehlpässe in unser Spiel ein. Dies wußte eine abgeklärte Hertha zu nutzen und erhöhte innerhalb kurzer Zeit auf 0:3. Der Drops war gelutscht ! Wir gaben nicht auf und versuchten unsererseits noch einen Treffer zu erzielen aber der gegnerische Kasten war an diesem Tage wie vernagelt. Zu allem Überfluß verletzte sich auch noch Schöppi nach einer völlig unnötigen Grätsche eines Herthaners und mußte ausgewechselt werden. Gute Besserung Schöppi ! Hertha überwand im Anschluß noch Ersatzkeeper Mulle zum Endstand von 0:4.

Fazit: Diese Niederlage sollte uns nicht umwerfen. Klar gilt es Einiges besser zu machen am nächsten Sonntag aber auf den, gerade in der ersten Halbzeit gezeigten Offensivaktionen, läßt sich aufbauen. Zum Glück haben wir im Pokal die Chance uns gegen Hertha zu revanchieren. Also Männer, Kopf hoch und rein in den Pokalfight !

Es spielten: Schöppi, k.A., Jänicke, Assmann, Schätz, Möllers, Argüder, Ebel, Ünlü, Lischewski, Salahi. Eingewechselt wurden Fall und Belek.

Euer Morri

zuletzt bearbeitet 24.10.2016 22:22 | nach oben springen

#2

Wichtiger Dreier für die Altliga !!!

in Spielberichte Saison 16/17 14.11.2016 13:12
von Kai Morrison | 62 Beiträge

Die Altliga feierte gestern einen wichtigen 3:0 Sieg gegen den TSV Rudow. In einem vom Kampf geprägten Spiel versuchten wir von Beginn an, das Spiel in die Hand zu nehmen und den Ball in den eigenen Reihen laufen zu lassen. Rudow stand kompakt und war eher auf Konter aus. So bissen wir uns das eine oder andere Mal die Zähne an der Rudower Abwehr aus und die letzte Präzision in die Spitze fehlte. So ging es mit einem 0:0 in die Halbzeit.
Zur zweiten Hälfte gelang Trainer Kleinberg dann der entscheidende Schachzug. Der nach langer Leidenszeit wieder genesene Teseo ging in die Spitze und Matze Schätz durfte die linke Bahn beackern. Mit dem jeweils ersten Ballkontakt der beiden, gingen wir kurz nach Wiederanpfiff in Führung. Schöne Ecke von Matze und Kopfballungeheuer Dori knallte den Ball in die Maschen. Rudow versuchte nun etwas mehr und so ergaben sich mehr Räume für uns. Leider wurden diese nicht konsequent ausgenutzt und zwei gute Chancen von Baba und Dori konnten nicht genutzt werden. Rudow war vor allen Dingen durch Ecken sehr gefährlich und es mußten einige brenzlige Situationen überstanden werde. Nach einem erneuten Standard war es dann der eingewechselte Richter, der am ersten Pfosten klasse verlängerte und somit Matze Schätz zum 2:0 einköpfen konnte. Die Entscheidung war gefallen. Rudow versuchte zwar nochmal alles aber kurz vor Ende der Partie war es erneut der sagenhafte Dori, der per Bogenlampe zum 3:0 Endstand einnickte.

Bravo Männer !!! Es war kein Zauberfußball auf einem schwer zu bespielenden Rasen aber wir standen gut und haben uns als Einheit präsentiert und den Sieg erzwungen ! Ein ganz wichtiger Dreier und gut für die Moral. Ein toller Tag für Dori (Welcome back ) und ein goldenes Trainerhändchen ! Nun geht es nächste Woche zum nächsten wichtigen Spiel bei SCC. Mit der richtigen Einstellung und als Team gilt es dort die nächsten Punkte einzufahren.

Es spielten: Schöpke, Lischewski, Assmann, Der Prinz, Steinhäuser, Argüder, Ebel (Schätz), Möllers (Richter), Ünlü, Belek (Teseo), Baba.

Auf geht's Männer !!!

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Finn Ahlert
Besucherzähler
Heute waren 36 Gäste , gestern 49 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 180 Themen und 3175 Beiträge und 151 Mitglieder.


Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 38 Benutzer (20.09.2011 12:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de