mit Klick auf das Logo geht es zurück zur Spaki - Homepage



#16

RE: Punktspiel

in Spielberichte Saison 11/12 13.11.2011 12:00
von Stefan Pagel (Webmaster) | 915 Beiträge

Glückwunsch zum lange verdienten Dreier !!!

nach oben springen

#17

RE: Punktspiel

in Spielberichte Saison 11/12 13.11.2011 12:49
von Thorsten Wietfeld | 387 Beiträge

Glückwunsch zum ersten Dreier !!!

Wurde ja auch mal Zeit...


Die Aufholjagd hat jetzt wohl begonnen....


nach oben springen

#18

RE: Punktspiel

in Spielberichte Saison 11/12 13.11.2011 13:44
von helmut sommer | 24 Beiträge

auch von mir Glückwunsch an 1 D und immer an euch Glauben, dann klappt das


nach oben springen

#19

RE: Punktspiel

in Spielberichte Saison 11/12 13.11.2011 16:43
von Bernd Seebeck | 75 Beiträge

Die D4 sagt auch an dieser Stelle noch mal herzlichen Glückwunsch zu den drei Punkten. Das stärkt sicher das Selbstbewusstsein.

Wir haben ja auf der "Verliererseite" ein 1:10 gegen den Nordberliner SC kassiert. Also beim nächsten Heimspiel müssen wir wieder wechseln .

Gruß Bernd


nach oben springen

#20

RE: Punktspiel

in Spielberichte Saison 11/12 13.11.2011 18:55
von Matthias Wagner | 457 Beiträge

Herzlichen Glückwunsch auch von mir,wenn der Buntzelberg nicht von den zwei teuflischen Michas zerstört worden wäre,hätte ich die ganze Mannschafrt nach dem Sieg zu einer Rodelpartie dorthin eingeladen.Ein uralter Hut ist aber nun das Wechseln der Spielfeldseite,das habe ich ja nun schon in der letzten Saison mit meiner genauen Analyse der Probleme bei der ü50 allen Interessierten nahegelegt.Schade.daß meine Worte so lange auf unfruchtbaren Boden gefallen sind ( alles nachzulesen in der Saison 2010/11 ü50!).Nochmals Glückwunsch und weiter so!


nach oben springen

#21

RE: Punktspiel

in Spielberichte Saison 11/12 13.11.2011 22:29
von Matthias Pauling | 101 Beiträge

Schade eigentlich, dass das bei der D3 nicht zu klappen scheint mit dem Wechsel - wir haben schon vorne und hinten verloren ...

nach oben springen

#22

RE: Punktspiel

in Spielberichte Saison 11/12 14.11.2011 07:53
von Thomas Wittstock | 198 Beiträge

ich bin ja wirklich überrascht, wieviel Anteil die Leser an unserer Situation nehmen. An allen vielen , vielen Dank.

Thomas

zuletzt bearbeitet 14.11.2011 07:54 | nach oben springen

#23

RE: Punktspiel

in Spielberichte Saison 11/12 14.11.2011 08:35
von Matthias Wagner | 457 Beiträge

Lies am besten einmal nach in den grundlegegenden Werken zur Dreifelderwirtschaft,da ist das wirklich toll beschrieben,worauf es bei dem Wechseln wirklich ankommt und worauf man achten muß,wenn alles auf fruchtbarem Boden gedeihen soll.


nach oben springen

#24

RE: Punktspiel

in Spielberichte Saison 11/12 20.11.2011 15:54
von Thomas Wittstock | 198 Beiträge

1.FC Wilmersdorf – Spandauer Kickers (3:1) 8:1
Startelf: Niclas – Dorinel© - Justus – Nico – Sebastian- Valentin – Jonas – Leon
Ersatz:
Ole
Johannes
Sami
Levin
Ein Spiel mit zwei unterschiedlichen Halbzeiten. Nach 1,26 Min gingen wir durch einen weiten Einwurf durch Justus, den Jonas verwerten konnte, in Führung. Dann sahen wir ein munteres hin-und her , mit einem leichten Übergewicht des Gastgebers. Wir konnten uns geschickt aus der Defensive lösen und hatten dadurch auch noch einige Möglichkeiten. Spielerisch waren die Wilmersdorfer reifer, kombinierten direkt und machten das Spiel schnell. In der 12 Minute mussten wir durch einen individuellen Patzer durch Niko in der eigenen Hälfte das 1:1 hinnehmen. Ein Eckball sorgte für die 2:1 Führung der Gäste. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit kassierten wir dann noch den 3:1 Gegentreffer.
Nach der Halbzeit waren wir an der Reihe. Jetzt hatten wir wieder 100% Torchancen, die überhastet vergeben wurden.
Das 4:1 für Wilmersdorf, war dann der Genickbruch. Wir konnten uns nicht aufbäumen, ließen die Köpfe hängen und erfüllten unsere Aufgaben nicht mehr, da wir merkten , dass das Spiel gelaufen war. Gefundenes Fressen für die Wilmersdorfer, die uns jetzt regelrecht an die Wand spielten. Das Ergebnis zeigt, dass noch 4 weitere Tore gefallen sind.

Resümee:
Halbzeit 1 war in Ordnung, wir konnten kämpferisch mithalten, spielerisch jedoch nicht. Nach dem 4:1 war die Bereitschaft nicht mehr vorhanden sich zu wehren. Einfache Paßspiele gelangen nicht mehr. Ein 4:2 Überzahlspiel in der 50 Minute, konnte z.B. nicht ausgespielt und als Tor umgesetzt werden.
Leistungsträger der Mannschaft wie z.B. Dorinel und Jonas sind zurzeit in einem Formtief, können wenig Akzente setzen.
Gerne hätte ich die Ausrede gehabt, dass der Spieler und dieser Spieler fehlte. Negativ , wir konnten mit der der „stärksten“ Mannschaft anreisen.
Die Zielsetzung ist und bleibt Klassenerhalt. Das werden wir erreichen und uns auf den nächsten Gegner ordentlich vorbereiten.

Tore:
1:0 Jonas.

Ein dickes Hipp Hipp Hurra auf Paul, der nicht eingeladen war und trotzdem mit Leidenschaft die Mannschaft unterstützte.

Gruss
Thomas

zuletzt bearbeitet 20.11.2011 16:02 | nach oben springen

#25

Gute Besserung

in Spielberichte Saison 11/12 25.11.2011 10:13
von Thomas Wittstock | 198 Beiträge

Beim letzten Training, hat sich leider unser "Fabse" Fabian Schischke das Handgelenk gebrochen. Die Mannschaft , die Betreuerin und der Trainer wünschen Dir baldige Genesung.

Viele Grüße
Thomas

nach oben springen

#26

gegen Wannsee

in Spielberichte Saison 11/12 26.11.2011 19:12
von Thomas Wittstock | 198 Beiträge

Spandauer Kickers - FV Wannsee (0:1) 4:2

Startelf:
Ole – Justus – Dorinel- Nico- Sebastian- Nicolas – Sasha – Jonas ©
Ersatz:
Leon
Paul
Niclas

Der Startelfaufstellung zu entnehmen, haben wir mit „Keeper“ Ole, einen Torwartwechsel vorgenommen. Dieser Austausch erscheint zurzeit sinnvoll, da Niclas mit Motivationsproblemen hadert. Aber…..Ole“Kahn“ bleibt als Torwart ungeschlagen. Auch heute bot er einen sicheren Rückhalt und glänzte mit seiner Glücksmütze.
In der ersten Halbzeit wirkten wir sehr verkrampft. Es gelang wenig, kein Spielaufbau, viele unnötige Ballverluste und die Chancenauswertung katastrophal. Die größte hatte sicherlich Nicolas , der freistehend vorm Tor die Hereingabe von Sebastian nicht einlenken konnte. Unglaublich. Sicherlich waren wir optisch überlegen, trotzdem wurden Zweikämpfe nur halbherzig angenommen. So kam es wie kommen musste , ein Konter der Gäste wurde knallhart zum 0:1 Halbzeitstand ausgenutzt .
Wir hatten jetzt noch 30 Minuten das Spiel zu kippen. Auch nach dem 1:1, durch einen Flachschuss des gut aufgelegten Dorinel , wurde unser Spiel nicht sicherer. Ein Eckball nutzen die Wannseer zum 2:1 Führungstreffer.
Nun war die Wut im Bauch, Nico , Justus und Dorinel zeigten Körpersprache und gingen nun bissig in die Zweikämpfe. Ein Zeichen, dass die Mannschaft erkannte. Von halbrechts erzielte dann wiederum Dorinel (mit Pieke) den 2:2 Ausgleichstreffer. Jetzt lief es endlich bei den Spakianern. Die Kugel rollte jetzt, teilweise konnten man tolle Kombinationen sehen. Niclas erzielte 10 Minuten vor Ende den 3:2 Führungstreffer , ehe Sportsfreund Justus mit einem Kopfball den völlig verdienten 4:2 Siegtreffer das Spiel beendete.

Resümee:
In der ersten Halbzeit spielten wir nervös und unkonzentriert. Die zweite Hälfte lief wesentlich besser, wir spielten befreiter. Ein Arbeitssieg, den die Jungs erreichten. In der Kabine gab es noch eine Fanta Party und alle gingen froh nach Hause.

Tore:
1:1 Dorinel
2:2 Dorinel
3:2 Niclas
4:2 Justus

Viele Grüße
Thomas

zuletzt bearbeitet 26.11.2011 19:19 | nach oben springen

#27

RE: gegen Wannsee

in Spielberichte Saison 11/12 27.11.2011 20:06
von Thorsten Wietfeld | 387 Beiträge

Glückwunsch zum Freischwimmer ans rettende Ufer

Weiter so !!!

Dann werdet Ihr auch nicht mehr in Seenot geraten.....


nach oben springen

#28

RE: gegen Wannsee

in Spielberichte Saison 11/12 03.12.2011 18:37
von Thomas Wittstock | 198 Beiträge

1.FC Lübars – Spandauer Kickers (1:1) 2:4

Startelf:
Ole© - Justus – Steven – Nico – Valentin – Jonas – Dorinel – Johannes
Ersatz:
Niclas
Leon
Sebastian

Heute mussten wir in den hohen Norden nach Lübars reisen. Der sibirische Ostwind fegte über den gut bespielbaren Platz. Mit dem 1.FC Lübars hatten wir es mit einem Tabellennachbarn zu tun. Wir taten uns erneut sehr schwer. Viele Kombinationen verliefen unglücklich. Das gesamte Spiel war sehr zerfahren und konnte dann aber durch Einzelaktionen entschieden werden. Johannes brachte uns in der 18 Minute in Führung. Durch eine halbherzige Aktion von Jonas , haben wir an der Mittellinie den Ball verloren und mussten so den Gegentreffer hinnehmen. Die erste Halbzeit war wirklich einfache Kost mit wenig schönen und bemerkenswerten Aktionen.
Wir bewahrten Ruhe , spielten unseren Stiefel herunter. Sebastian erzielte in der 40 Minute den wichtigen 2:1 Führungstreffer. Wir spielten jetzt sicherer , gewannen jetzt die Zweikämpfe und konnten durch Dorinel mit einem Flachschuss das 3:1 erzielen. Lübars kam zwar noch auf 2:3 heran , doch wiederum vollzog der überragende und Man of the Match Sebastian zum 4:2 mit einem herrlichen Fernschuss. Jetzt war das Spiel gelaufen. Steven hatte zwar noch eine Chance, er scheiterte aber an den guten Lübarser Keeper. Insgesamt ein verdienter Sieg, aber ohne viel Glanz.

Resümee:
Nicht gut gespielt aber gewonnen. Mit Ole „Kahn“ im Tor weiterhin ungeschlagen. Dorinel hat seinen Torriecher zurück, Sebastian und Nico sind zurzeit in einer überragenden Form. Valentin war sehr fleißig und wird bald sein Erfolgserlebnis haben.

Tore:
1:0 Johannes
2:1 Dorinel
3:1 Sebastian
4:1 Sebastian

Viele Grüße
Thomas

zuletzt bearbeitet 03.12.2011 18:48 | nach oben springen

#29

RE: gegen Wannsee

in Spielberichte Saison 11/12 06.12.2011 17:23
von Bernd Seebeck | 75 Beiträge

Glückwunsch zum Sieg.

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen.....und enge Spiele muss man erstmal nach Hause bringen.


nach oben springen

#30

Testspiel /Weihnachtsfeier

in Spielberichte Saison 11/12 10.12.2011 20:46
von Thomas Wittstock | 198 Beiträge

Spandauer Kickers - FC Spandau 06 (4:0) 4:0

Startelf:
Ole-Paul(c)-Justus-Steven-Leon-Niclas-Sami-Nicolas

Ersatz:
Vincent (D4)
Sasha

Wir lieferten eine ordentlich Partie , spielten insbesondere in der 1.Halbzeit konsequent und diszipliniert. Paul und Justus spielten sehr stark in der Abwehr und Ole parierte sicher. Ein Spiel für das Selbstvertrauen. Einen tollen Eindruck hat Vincent hinterlassen. Der aus der D4 stammende Mittelfeldspieler überzeugte und hat sich regelrecht für die kommende Saison angeboten.

1:0 Steven
2:0 Justus
3:0 Nicolas
4:0 Justus

Nach dem heutigen Spiel gegen Pfefferwerk fanden sich 50 Spaki's im Restaurant "Costa Rica" ein. Ein gelungene Weihnachtsfeier mit tollen Geschenken für die Kids und das Trainer/ Betreuer Team. Ein besonderer Dank geht an Martin , der seine Beziehungen spielen lassen konnte und super Westen der Firma debitel organisierte. Anschließend konnten die Kinder auf der restauranteigenen Kegelbahn die Kugel rollen lassen. Es hat mich sehr gefreut, dass fast die gesamte Elternschaft einschließlich Geschwisterkinder anwesend waren.
Die Mannschaft ist trotz heutiger Niederlage einzigartig.

Frohe Weihnachten

Thomas

PS: Den Pfefferwerk- Bericht , werde ich ich noch nachtragen.

zuletzt bearbeitet 10.12.2011 20:51 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Carsten Mross
Besucherzähler
Heute waren 64 Gäste und 2 Mitglieder, gestern 61 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 174 Themen und 3100 Beiträge und 150 Mitglieder.


Heute waren 2 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 38 Benutzer (20.09.2011 12:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de