mit Klick auf das Logo geht es zurück zur Spaki - Homepage



#16

RE: D1 Junioren

in Spielberichte Saison 14/15 16.02.2015 09:57
von Stefan Bresemann | 75 Beiträge

Kurz und knapp

Turniere


Am 30.01.15 folgten wir der Einladung vom SC Staaken. Leider ein sehr langatmiges Turnier. Nach kurzfristigen Absagen, 10 Spiele mit Hin-und Rückspielen.

In der Rückrunde deutlich verbessert, aber nur Platz 6 belegt. Ca. 6 Stunden in der Halle, es war wenigstens warm.



Besser machten wir es bei unserem Eigenturnier einen Tag später, 5 Mannschaften waren eingeladen.

Spannende Spiele und gute Organisation ließen dieses Event zu einem Erfolg werden.

Die Tags zuvor eingesetzten Spieler bissen sich durch und wir konnten bei 3 Siegen, 1 Unentschieden und einer Niederlage den 2.Platz belegen.

Macht man so als guter Gastgeber.

Die Platzierungen:

1.SC Siemnesstadt

2.Spaki

3.Eintracht Mahlsdorf

4.SW Spandau

5.SC Borsigwalde

6. Forst Borgsdorf



Am 08.02. waren wir in der Stadthalle bei der 1.D. von Falkensee/ Finkenkrug zu Gast. Der Gastgeber hatte Pech mit seiner geplanten Hallenzeit und musste kurzfristig umplanen,

8 Mannschaften , Vorrunde und dann im Anschluss aus Zeitgründen gleich Halbfinalspiele und Finale.

Nach 1 Sieg und 1 unnötigem Unentschieden hätte ein Punkt gereicht um ins Halbfinale einzuziehen. Leider haben wir uns selbst geschlagen und schieden aus.

5 Platz, leider blieb, außer uns , kein Platzierter (5-8) zur Siegerehrung.



Gestern nun ein relativ groß aufgezogenes Turnier des FSV Forst Borgsdorf.

Gespielt wurde mit 10 Mannschaften in der schönen, neuen Stadthalle auf große Tore.

Hallensprecher, Programmhefte, Tombola und, und, und . Da wollten wir uns ein Beispiel nehmen und eine gute Leistung abliefern.

In unserer Vorrunde spielten wir gegen VfB Hermsdorf 4:1 , Forst Borgsdorf 2:1, BFC Dynamo 03 er 0:2, Rotation Prenzllauer Berg 4:0.

Damit verdient ins Halbfinale eingezogen, dort gegen unsere Freunde von SW Spandau. Spannendes Spiel mit besserem Ende für uns, 2:1 gewonnen.


Im Finale gegen Wittenauer SC Concordia. Die Möglichkeiten wurden nicht genutzt, somit 0:0 nach 12 Minuten.

Entscheidung vom Punkt. Leider vergaben wir unseren insgesamt 6. Neunmeter, aber wir zeigten eine sehr gute Gesamtleistung.


Die Erstplatzierten ( von 10) :


1.Wittenauer SC

2.Spaki

3.SW Spandau

4.BFC Dynamo

5.Berliner SC


Danke an Ronny Theuer und sein Team für die Einladung. Super Organisation .


zuletzt bearbeitet 16.02.2015 10:10 | nach oben springen

#17

RE: D1 Junioren

in Spielberichte Saison 14/15 27.02.2015 09:37
von Stefan Bresemann | 75 Beiträge

An dieser Stelle auch von uns Glückwunsch an die A-Jugend zu dem tollen Erfolg.

Respekt an Mannschaft und Trainerteam.


Wir haben am Samstag (21.2) und Dienstag (24.2) 2 Testspiele gegen BSC Rehberge

und den SV Dallgow erfolgreich bestritten.


Wir sind für unser Spitzenspiel / Derby gegen den Tabellenzweiten BW Spandau also hoffentlich gut vorbereitet

und würden uns über Unterstützung sehr freuen.


Die bisherigen Duelle waren immer spannend und voller Emotionen. Für Freunde des Fußballs genau die richtige Wahl.


Das Spiel findet am 28.02.15 in der Wilhelmstraße um 10.30 Uhr statt.


nach oben springen

#18

RE: D1 Junioren

in Spielberichte Saison 14/15 02.03.2015 08:59
von Stefan Bresemann | 75 Beiträge

Spitzenspiel ?


Nach langer Punktspielpause trafen wir im Spitzenspiel auf den Tabellenzweiten BW Spandau.


Der Schiedsrichter hatte die gesamte Begegnung absolut im Griff, er ließ sich auch nicht vom Heimtrainer aus der Ruhe bringen und zog seine Linie sehr gut

durch. Der Schiedsrichter gab BWS netterweise vorm Spiel auch noch eine kleine Unterweisung in Regelkunde, im D-Bereich dürfen nur 4 Spieler

eingewechselt werden. Ohne diesen Hinweis hätte es u.U. für BWS schwierig werden können.


Die Begegnung begann zäh, im Laufe der 1.Halbzeit konnte unser Stürmer zweimal frei gespielt werden, scheiterte aber knapp.

BWS konnte zwar ab und an gefällig kombinieren, aber eine ernsthafte Gefahr für unser Tor bestand nicht.Wir hätten aber durchaus ein Tor erzielen können,

aber die Angriffe wurden nicht zielstrebig zu Ende geführt. Insgesamt eine zerfahrene 1.Halbzeit beider Mannschaften, das gezeigte Niveau war durchschnittlich.


In der 2.Halbzeit kam BW Spandau etwas druckvoller ins Spiel , ohne jedoch ernsthaft gefährlich zu werden.Kämpferisch haben wir jederzeit gegen gehalten.

Ab Mitte der 2 Halbzeit hatten wir mehrmals die Möglichkeit durch Überzahl(angrife) ein Tor zu erzielen, es fehlte aber einfach der Mut/ Fähigkeit, die sich

bietenden Räume zu nutzen. Die Laufwege in der Offensive passten einfach nicht, schade. Wir können natürlich mehr, die Anspannung war spürbar und ist

auch verständlich.


Das Endergebnis von 0:0 hilft uns, da wir einen direkten Konkurrenten auf Abstand gehalten und auch den direkten Vergleich gewonnen haben,

3 Punkte Vorsprung auf den 2.Platz lassen uns hoffen. Angesichts der gezeigten Leistung können wir mit dem Ergebnis leben, aber wir müssen weiter/wieder

mehr im technisch und taktischen Bereich arbeiten.

Auch die momentane Kaderstärke bereitet einige Sorge, es muss alles passen , zeigt die Mannschaft aber die Willenskraft/ Moral von Samstag kann man

optimistisch sein.


Meinem (Forums) Aufruf folgten zumindest 2 Vereinsmitglieder, danke Pummi und Lutz für die Unterstützung.

Leider fand kein verantwortliches Vereinsmitglied den Weg an die Wilhelmstraße, man hat wiederholt eine Gelegenheit

verpasst eine seit Jahren sehr erfolgreiche Mannschaft mit Anwesenheit zu unterstützen.


zuletzt bearbeitet 02.03.2015 15:58 | nach oben springen

#19

RE: D1 Junioren

in Spielberichte Saison 14/15 23.03.2015 09:53
von Stefan Bresemann | 75 Beiträge

In der Vorwoche durften wir zum Pflichtfreundschaftsspiel gegen Union Südost antreten und gewannen 16:0.


Am Sonnabend traten wir nun zum nächsten Punktspiel beim Tabellenletzen SV Schönefeld an.

Ein absolut einseitiges Spiel gegen einen überforderten Gegner.


Die Positionen wurden gehalten, die Mannschaft spielte konsequent nach vorne und erzielte 29 Tore.

Mehr als eine Trainingseinheit war dieses Spiel aber nicht. Endstand 29:0


Respekt muss man vor der fairen Mannschaft von Schönefeld haben, die Woche für Woche hoch

verlieren, aber stets antreten.


Tore: Fedi (10) , Timon (4), Timm(3), Pascal (1), Malik (2),Jerry (2), Phillip (5), Max S.(2)


zuletzt bearbeitet 23.03.2015 19:27 | nach oben springen

#20

RE: D1 Junioren

in Spielberichte Saison 14/15 05.04.2015 13:13
von Stefan Bresemann | 75 Beiträge

2.Autohaus Dallgow Cup


Am Ostersamstag waren wir Veranstalter des 2.Autohaus Dallgow Cups. Eingeladen waren 7 Mannschaften aus Berlin . Gespielt wurde auf 2 Rasenfeldern,

zuerst die Gruppenspiele, dann die Platzierungsspiele bis hin zum Finale. Eine rundum gelungende Veranstaltung.

Als besondere Gäste konnten wir, wie schon im Vorjahr, die Mannschaft von N.i.A.s. begrüßen. Die Mannschaft setzt sich aus Flüchtlingskindern, aus

verschiedenen Nationen, zusammen. Unser Andreas kümmert sich leidenschaftlich um die Kinder, die teilweise erst kurze Zeit in Deutschland leben und

jederzeit mit dem Schicksal der Ausweisung leben müssen.Für die Jungs war der erreichte 3.Platz war aller Ehren wert. Hoffentlich bleibt das Turnier für sie in

positiver Erinnerung.

Vor doch relativ großer Zuschauerzahl entwickelte sich ein schönes Turnier. Die Spiele wurden anfangs von 3 "Ersatzschiedsrichtern" geleitet, danke nochmal

für die kurzfristige Bereitschaft an die 2 Eltern von SW Spandau,SC Staaken und Tommi Möllers.Die eigentlichen Schiedrichter sagten leider sehr kurzfristig

ab.Schade.

Das Turnier lief, bis auf 1-2 Ausnahmen, absolut fair ab. Auch das Wetter stimmte und Überraschungsgast Herthinho sorgte für Abwechslung, die Mannschaften

schossen fleißg Fotos.

An dieser Stelle nochmals Danke an unsere Gönner und Sponsoren für die Unterstützung bei der Gestaltung des Turniers und die Unterstützung unserer

Mannschaft.

Das Turnier lief ohne Verzögerungen ab (gute Planung ist alles) und konnte pünktlich mit dem Finale SC Borsigwalde gegen den SC Staaken beendet werden.

Wir selber haben ein ganz schwaches Turnier gespielt und beendeten das Turnier als Siebter. Macht man auch so als guter Veranstalter.

Vor der Ehrung der Mannschaften konnten wir noch den besten Torhüter ( SC Borsigwalde) und den besten Spieler des Turniers ( N.i.A.s.) ehren.Sie konnten

sich über je 2 Karten für das heutige Herthaspiel freuen.


Die Platzierungen :

1.SC Staaken U12

2.SC Borsigwalde

3.N.i.A.s.(Nicht im Abseits stehen)

4.Alemannia 1890

5.SW Spandau

6.Hertha 06

7.Spandauer Kickers

8.Eintracht Mahlsdorf


Herzlichen Dank an alle helfenden Hände beim Verkaufsstand, an Carsten vom Kampfgericht, an Jugendleiter Sven für die Eröffnungsrede und

an unseren Wirt Micha.Er hat großzügiger Weise auf den Verkauf von Kaffee usw. verzichtet und uns somit die Möglichkeit gegeben einen sehr guten

Verkaufserlös zu erzielen.


Ein schönes Osterfest noch.


zuletzt bearbeitet 05.04.2015 13:17 | nach oben springen

#21

RE: D1 Junioren

in Spielberichte Saison 14/15 13.04.2015 13:46
von Stefan Bresemann | 75 Beiträge

Am Sonnabend folgten wir der Einladung von SW Spandau. Ein gut besetztes Turnier, gespielt wurde auf 2 Feldern mit 8 Mannschaften.


Die Auslosung wollte, dass wir im 1.Spiel wieder auf die Mannschaft vom SC Staaken U12 trafen. Unser Spiel war nicht berauschend und wir knüpften nahtlos

an die Leistung unseres Osterturniers an. Wir verloren nach 20 Minuten Spielzeit völlig zurecht mit 0:2.


Jetzt war eine Steigerung nötig, wir hatten uns ja vorgenommen ein besseres Turnier als in der Vorwoche zu spielen. Dies gelang auch in den nächsten beiden Spielen,

vielleicht lag ja auch es ja auch an der moralischen Unterstützung einiger Herren aus dem Jugendbereich. Danke dafür. Die Jungs zeigten was sie können und siegten jeweils überzeugend mit 2:0.

Insbesondere das letzte Gruppenspiel gegen den Tabellenersten der Landesliga SSC Südwest erfreute alle Beteiligten. Südwest hat uns im letzten Jahr knapp vor uns

den Aufstiegsplatz belegt und unsere Mannschaft bestrafte vor allem das gegnerische Trainergespann für ihr Auftreten.


Im Halbfinale trafen wir auf Babelsberg 03, wir hielten zwar anständig mit, aber ein eklatanter Fehler im Abwehrbereich wurde von einer guten Mannschaft gnadenlos bestraft.

Verdiente Niederlage mit 0:1.


Spiel um Platz 3,wieder gegen unsere Freunde vom SCS. Hier war Einsatzwillen gefragt.Die Witterung und die doch langen Spielzeiten hatten bei nur einem Wechselspieler , vor allem

bei den Ostercampteilnehmern, viel Kraft gekostet. Die Jungs bissen sich durch und siegten aufgrund toller Moral mit 1:0., die traurigen Gesichter waren diesmal völlig zurecht auf der anderen

Seite. Sehr guter 3 Platz.


Die Platzierungen :

1.Babelsberg 03

2.Alemannia Aachen U12

3.Spandauer Kickers

4.SC Staaken U12

5.SSC Südwest

6.SW Spandau

7.1.FC Lübars

8.1..FC Wilmersdorf


zuletzt bearbeitet 13.04.2015 13:48 | nach oben springen

#22

RE: D1 Junioren

in Spielberichte Saison 14/15 27.04.2015 09:40
von Stefan Bresemann | 75 Beiträge

12.Saisonspiel gegen den SD Croatia


Wir hatten am Sonntag die Mannschaft von Croatia zu Gast, eine gemischte 2002 / 03 er Truppe.

Vor dem Spiel unnötige Hektik, 2 unserer Spieler sind nicht erschienen.1 Spieler wurde tel. noch aktiviert, trauriges Bild.

Haben ja auch kein gemeinsames, wichtiges Ziel.


In der 1.Halbzeit gingen wir schnell (1.Minute) in Führung, waren in der Folge nicht konzentriert genug und brauchten bis zur 20 Minute

um per Neunmeter das 2:0 zu erzielen. Erst in den letzten 3 Minuten erzielten wir gegen nachlassende Gäste noch 3 Treffer. Halbzeit 5:0.


In der 2.Halbzeit wurde es einseitig und wir versäumten es, das Torkonto weiter zu erhöhen. Wir waren nicht zielstrebig genug,

unser Spiel war zu sehr durch die Mitte angelegt und die Mischung von Torabschluss und Abspiel war nicht ausgewogen genug. Wenn wir

aber mal den Mitspieler gesucht und schnell abgespielt haben , wurde es gefällig und gefährlich.

Es geht nicht immer um das persönliche Torkonto, wir können und werden unserer Ziel nur als Team erreichen.

Gegen einen Gegner wie Croatia reicht es.Endstand 11:0.


Wir haben insgesamt (nur) ein durchschnittliches Spiel gezeigt, aber auch in dieser Höhe verdient gewonnen.


Tore: Fedi (4) , Timon (2) , Ozan (2) , Malick (1) , Marc (1 ) , Eigentor


zuletzt bearbeitet 27.04.2015 21:58 | nach oben springen

#23

RE: D1 Junioren

in Spielberichte Saison 14/15 12.05.2015 10:54
von Stefan Bresemann | 75 Beiträge

13.Punktspiel

Am Sonnabend die weite Reise nach Weißensee zum SF Berlin.


Die Mannschaft tat sich aufgrund von Umstellungen anfangs schwer. Marc musste zweimal in höchster Not retten. Erst Mitte der Halbzeit kamen wir besser ins Spiel,

2 gut vorgetragene Angriffe führten zu Toren.In der Folge noch 2 – 3 sehr gute Chancen, aber leider vergeben.

Halbzeit 2:0

In der 2. Halbzeit gewohnt sicher und mit einer Vielzahl an Möglichkeiten. Die Kräfte beim Gastgeber ließen nun merklich nah,

wir erzielten aber nur noch 2 Treffer. Eine durchschnittliche Leistung reicht um ungefährdet gegen sehr faire Gegner mit 4:0 zu gewinnen.

Tore: Ozan (1), Timm ( 2) , Max K. (1)


Nun eine längere Punktspielpause. Bis dahin gilt ,dass sich jeder Einzelne voll und ganz auf den Erfolg der Mannschaft fokussiert.

Wir haben es dann selber in der Hand, es sind aber noch 3 Spiele, von denen wir nach Lage der Dinge, 2 gewinnen müssen.


zuletzt bearbeitet 12.05.2015 10:56 | nach oben springen

#24

RE: D1 Junioren

in Spielberichte Saison 14/15 20.05.2015 18:06
von Stefan Bresemann | 75 Beiträge

Im Nachgang zu unserem Spiel bei SF Berlin , hier die Einschätzung/Bericht unseres Gegners.Da lag ich mit meiner Einschätzung genau richtig.Ich brauch zwar eine Lesebrille, aber für die Beurteilung eines Spiels reicht die Augenkraft noch:

Am heutigen Spieltag hatten wir den ungeschlagenen Tabellenführer zu Gast. Das Hinspiel haben wir mit 0:8 verloren. Auch vor dem Spiel ereilten uns wieder einige Absagen, sodass wir auch heute mit dem letzten Aufgebot antreten mussten.

Von Beginn an kontrollierte der Gast das Spiel mit schnellen und sicheren Ballstafetten. Unsere Abwehr wurde heute auf eine harte Bewährungsprobe gestellt. Es gelang Fabius und Max, den Gegner am Toreinschuss zu hindern und so das Spiel offen zu halten. Auch hatte unser Torwart einen sehr guten Tag und konnte so den frühen Rückstand verhindern. Bei einer großen Einschussmöglichkeit warf sich ein jeder unser Spieler vor den Ball und verhinderte den fast sicheren Einschlag. Bei einem schnellen Gegenstoß hatte Franz das 1:0 auf dem Fuß. Auch hier reagierte der Gästetorwart sicher. Ein erneut gut vorgetragener Angriff führte dann zum 1:0 für die Gäste. Eine weitere Unachtsamkeit und viele Lücken in unserem Mittelfeld bestrafte der Gast und ging mit 2:0 in die Pause. Nach dem 2:0 für unseren Gast hatte Franz noch einmal eine gute Möglichkeit zum Anschluss zu kommen. Ein langer Pass von Lukas brachte Franz schnell unter Kontrolle, aber beim Abschluss fehlte uns auch ein wenig das Glück.

Nach der Pause das gleiche Spiel. Unsere Gäste spielten einen schönen Fußball und wir konnten nur mit Leidenschaft und Kampf gegenhalten. Nach einer guten Ecke erhöhten die Spandauer zum 3:0. Ein guter Kopfball ließ unser Team alt aussehen. Das 0:4 war dann nur noch Ergebniskorrektur, denn wir hatten keine Torchance in der zweiten Spielhälfte. Ein Lob möchte ich dennoch aussprechen, weil wir nicht aufsteckten und auch bis Spielende bemüht waren, das Ergebnis in Grenzen zu halten. Es war bis zum Spielende ein hart umkämpftes aber von beiden Seiten faires Fußballspiel. Unsere Gäste hätten das Spiel auch höher gewinnen können, wenn Sie nicht so lässig mit den Torchancen umgegangen wären.


nach oben springen

#25

RE: D1 Junioren

in Spielberichte Saison 14/15 08.06.2015 11:37
von Stefan Bresemann | 75 Beiträge

14.Punktspiel gegen den Rixdorfer SV


Am Sonnabend bei großer Hitze unser Spiel gegen den Tabellenfünften. Zwei Siege aus den letzten 3 Spielen sind nötig um aufzusteigen.


Nach nervösen Beginn gingen wir nach10 Minuten mit 1:0 in Führung.Das Spiel in der 1.Halbzeit war insgesamt nicht geordnet, die Lücken zwischen den Reihen waren zu groß.Entweder hat man

vor dem Spiel nicht zu gehört oder einige können die Vorgaben nicht umsetzen. Früh angreifen heißt nicht das nur ein (Außen) Spieler vorrückt und der Rest zuschaut. Die Abwehrreihe stand für diese Variante zu tief

und die eingesetzten Stürmer griffen nur halbherzig die Verteidiger Rivdorfs ein.So kann das nicht klappen.Auch das Zweikampfverhalten einiger Defensivspieler war, neben technischen Mängeln, nicht gerade überzeugend.

Wir hatten Glück das Rixdorf nicht zum Ausgleich kam. Trotzdem haben wir die individuelle Stärke um immer gefährlich zu bleiben, kurz vor Halbzeit fiel das glückliche 2:0.


Auch die 2.Halbzeit wurde nicht besser.Aber der über die gesamte Spielzeit vorhandene absolute Siegeswillen reichte gegen nachlassende Gegner um noch 3 Treffer zu erzielen.

Ein Pfostentreffer und 1-2 gute Chancen für Rixdorf sorgten noch für leichte Aufregung. Ein trotz aller Kritik ungefährdeter Sieg. Endstand 5:0

Tore : Timm (3) , Ozan (1) , Pascal (1)


Aus meiner Sicht zeigten nur 2 von den länger eingesetzten Akteuren ein sehr gutes Spiel, Namen werden natürlich nicht genannt.

Die Leistung dieser beiden sollte der Maßstab für die Anderen sein, dann werden wir die noch nötigen 3 Punkte auch einfahren. Sicher.

Vielleicht klappt es schon am nächsten Sonntag gegen den FC Grunewald, dies wird aber schwer.Der Tabellendritte hat sich im Verlauf der Saison gesteigert und ist nur aufgrund eines

durchwachsenen Saisonstarts nicht mehr im Aufstiegsrennen (Vorausgesetzt die Wertung des abgebrochenen Spiels gg..BW Spandau bleibt bestehen).


Es werden bald auch wieder Lobeshymnen ausgesprochen, denn die Mannschaft kann, nach 2 Staffelsiegen in der E-Jugend, nun ein drittes Mal innerhalb von 4 Jahren Erster werden.Das hatte Spaki (wahrscheinlich) noch nicht so oft.

6 Spieler können sich das Tripple der besonderen Art sichern, 2 immerhin das Double. Diese Jungs, und natürlich fast der gesamte Rest des Kaders, bilden vielleicht/ hoffentlich in den nächsten Jahren

den Grundstock bei den C-Junioren. Die Endscheidung wird demnächst durch Heiko getroffen.


zuletzt bearbeitet 08.06.2015 14:08 | nach oben springen

#26

RE: D1 Junioren

in Spielberichte Saison 14/15 15.06.2015 11:04
von Stefan Bresemann | 75 Beiträge

15.Punktspiel

Nun war es soweit.Wir hatten gestern die Möglichkeit den Aufstieg perfekt zu machen.

Das Spiel gegen Grunewald war in der 1.Halbzeit ausgeglichen.Wir hatten die 1.Großchance, vergaben aber,kurze Zeit später Glück bei Pfosttreffer gegen uns.

In der 20.Minute der 1:0 Treffer durch Timon, es kam Hoffnung auf. Halbzeit 1:0

In der 2.Halbzeit war die Partie anfangs noch ausgeglichen, aber spätestens mit dem 2:0 durch Fedi war das Spiel entschieden, das Spielgeschehen fand immer mehr in der Hälfte Grunewalds statt. Das 3:0 durch 9 Meter von Marc und der 4:0 Treffer durch Timon sorgten für Beruhigung.

Dann der Schlusspfiff und der verdiente Jubel, die Mannschaft ist vedient aufgestiegen

Gratulation an alle Beteiligten, vor allem an die Jungs. Eine überragende Leistung über die gesamte Saison. Ungeschlagen mit super Torverhältnis.

Die Mannschaft ist nun zum 3.Mal innerhalb von 4 Jahren Staffelsieger, man spielt teilweise seit 6 Jahren zusammen. Super, diese Leistung sollte uns erstmal jemand nachmachen.

Die komplette Geschichte der Spandauer Kickers ist mir nicht bewusst, aber es schon eine außergewöhnliche Leistung, die es so wahrscheinlich noch nicht ( oft ) gab.

Ich durfte über all die Jahre in unterschiedlichen Funktionen Bestandteil dieser Truppe sein, es war mir immer eine Herzensangelegenheit, aber nun hat diese Zeit ein Ende und ich werde im nächsten Jahr keine Spaki-Mannschaft begleiten. Die Gründe dafür gehören hier nicht hin.

Hier zählt einzig und allein die Würdigung des Erfolgs und aller Beteiligten.

Die Helden im Einzelnen :

Timon, Max K, Pascal , Marc , Jerry , Martin , Timm ( alle 3 malig)

Phillip ( 2 malig )

Max S, Malick , Danny , Ozan , Fedi ( alle erstmalig , aber ...)

Glückwunsch natürlich auch an Heiko und unseren Andreas. Das Funktionsteam hat alles gegeben um diesen Erfolg zu gewährleisten. Ziel erreicht.

Im Übrigen : Der Vizepräsident ist ja auf der Suche nach anderen Spakimannschaften, die es derjetzigen A2 Mansnchaft nachmachen und Spakigeschichte schreiben. Hier ist sie. Ich hoffe nicht, dass die jahrelange Entwicklung der Mannschaft unbemerkt geblieben ist.......


zuletzt bearbeitet 15.06.2015 12:45 | nach oben springen

#27

RE: D1 Junioren

in Spielberichte Saison 14/15 22.06.2015 12:23
von Stefan Bresemann | 75 Beiträge

16.Saisonspiel


Noch 2 Ziele, ungeschlagen bleiben und die Rückrunde ohne Gegentor beenden.Relativ viele Eltern und der Kader der E1 mit ihrem Barcelonabanner begleiteten

uns nach Haselhorst zum letzten (Kleinfeld) Spiel gegen Alemannia Haselhorst.Danke dafür und viel Erfolg beim Verteidigen des erkämpften Landesligaplatzes.


Das Spiel ist schnell zusammen gefasst. Munter wechseln, Halbzeit 6:0.

Dann ließ, verständlicherweise, die Konzentration nach, wir spielten etwas fahrig und kassierten leider unser einziges Gegentor in der Rückrunde.

Schade, aber egal. Das Spiel wird mit 13:1 gewonnen. Hauptziel erreicht. Tore: Timm(4) , Ozan(2), Fedi (3), Max S.(2), Phillip(1), Malik(1)


Somit verdient und ungeschlagen aufgestiegen.14 Siege , 2 Unentschieden bei 142: 5 Toren. Saisonübergreifend seit 25 Pflichtspielen ungeschlagen.

3 Staffelsiege in 4 Jahren.Diese Leistung ist zur Nachahmung empfohlen und wird mit Sicherheit bei unser Abschlussfeier am 26.6. entsprechend gewürdigt.

Einfach nur hervorragend.


Nach Spielschluss bekamen die Jungs ihre Aufstiegsshirts überreicht und zur Überraschung aller kam noch eine Meisterschale zum Einsatz. Diese wurde von

Andreas (und Timon) liebevoll gestaltet und drehte zusammen mit der Mannschaft noch eine kleine Ehrenrunde. Klasse


Ich freue mich ganz besonders, dass Timon mir im Namen der Mannschaft die Schale überreicht hat. Aber ich nehme die Schale auch für Sohnemann Pascal

an, der leider und schweren Herzens den Verein nach 6 Jahren verlässt. Leider kam die Endscheidung den gesamten Kader mit in die 1.C-Jugend zu

übernehmen, für uns ein paar Tage zu spät. Man muss sich im Leben immer Ziele und (zeitliche) Vorgaben setzen und diese , auch wenn es schwer fällt,

verfolgen. Trotzdem finde ich es äußerst positiv, dass alle Jungs ihre Chance in der C-Jugend erhalten, jeder einzelne hat es sich verdient und ist zurecht

nominiert worden. Glückwunsch.


Danke an dieser Stelle nochmal an alle langjährigen Wegbegleiter der Mannschaft, vor allem:


Franzel, ja auch er hat diese Mannschaft trainiert und somit seinen nicht unerheblichen Anteil am Erfolg

Rene, Sponsorenbeschaffer und Mittrainer, ohne ihn wären die Aktivitäten/Reisen und zusätzlichen Ausstattungen der letzten Jahre nicht möglich gewesen

Alex, der als Mannschaftsfotograph immer zur Stelle war

Kathrin, die Hüterin von Recht und Ordnung, unsere langjährige Betreuerin und

unser Andreas, der immer mit vollen Einsatz die Jungs als aktueller Betreuer und Motivator unterstützt.


Ich wünsche allen Trainern in der nächsten Saison Glück und Erfolg mit ihren Mannschaften. Immer zum Wohle der Spieler und des Teams handeln,

dann wird alles gut.

Den Verantwortlichen der Jugendleitung bei den demnächst anstehenden Endscheidungen ein gutes Händchen. Es kann und wird nur dann weiter aufwärts

gehen, wenn die längst fälligen Veränderungen eingeleitet werden.


Zum Abschied : Auf Wiedersehen, wir sehen uns aufm Platz


zuletzt bearbeitet 22.06.2015 18:38 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Finn Ahlert
Besucherzähler
Heute waren 9 Gäste und 1 Mitglied, gestern 66 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 180 Themen und 3175 Beiträge und 151 Mitglieder.


Heute war 1 Mitglied Online :


Besucherrekord: 38 Benutzer (20.09.2011 12:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de