mit Klick auf das Logo geht es zurück zur Spaki - Homepage



#1

A1

in Spielberichte Saison 12/13 18.08.2012 00:40
von Dietmar Schulze | 205 Beiträge

Da sind wir wieder...
...und gerade beim Mannschafts-Pokerabend,
nach dem wir vorher leicht trainiert und anschließend Beachvolleyball gespielt haben.
Im Rennen sind jetzt noch Manuel, Daniel, Nico E., Robin, Co Lorenz und natürlich Titelverteidiger Alper:-)

Die Entwicklung in der Vorbereitung war anfangs etwas holprig. Einige waren noch im Urlaub.
Inzwischen kann man sagen, dass alle gut mitgezogen haben, und wir dem enstprechend
voran gekommen sind. Jetzt freuen wir uns auf das bevorstehende 1.Pokalspiel gegen Berolina Mitte.

Die Ergebnisse der Testspiele:

Hürtürkel 1.B - Spaki 3:2 Zweite Halbzeit in Unterzahl und mit einem talentierten 97er Gastspieler aus Dortmund:-)
Spaki - BSV 92 2.Herren 2:2 Das Spiel fand gleich am nächsten Tag statt...
Falkensee F´krug - Spaki 2:4 FF begann stark, später trafen wir gut.
SV Empor - Spaki 5:2 Der Tiefpunkt...
Staaken 1.B - Spaki 2:2 Schon besser...
Spaki Sen. - Spaki 1.A 0:3 ...
Tasmania - Spaki 4:2 Den Start verschlafen, dann das Spiel bestimmt, leider verletzten sich der starke Rocco und Fabio
Spaki - Staaken 1.A 0:0 in der 82. Min. verletzungsbedingter Abbruch, gute Leistung gegen einen starken Gegner,
schade dass Alex Riedel auf der anderen Seite spielte, aber schön, ihn wieder zu sehen

Okay, Robin ist dritter geworden, Alper zweiter und der Sieger heißt Manuel, hahaha, Glückwunsch,
demnächst mehr, auch über unseren Kader.


nach oben springen

#2

Pokal gegen Berolina Mitte

in Spielberichte Saison 12/13 01.09.2012 18:39
von Dietmar Schulze | 205 Beiträge

Spaki - Bero Mitte 2:0

Viel mehr gibt es dazu nicht zu sagen. Es war heiß, der Gegner unbequem,
und wir hatten uns nach dem guten Spiel gegen Staaken wohl gedacht, das wird schon...

Den Chancen nach hätte es am Ende auch ein 6-7:0 werden können...

Mir gefiel Zain, der zeigte, was er drauf hat:-)


nach oben springen

#3

1. Punktspiel gegen BFC Südring

in Spielberichte Saison 12/13 01.09.2012 19:59
von Dietmar Schulze | 205 Beiträge

Spaki - Südring 4:0 (3:0)

Nach kurzem Abtasten erhöhten wir das Tempo gegen einen kampfstarken Gegner.
In der 15. Minute drang der zu oft übersehene Jorge über links in den Strafraum ein
und war nur durch ein Foul zu bremsen. Den fälligen 11er verwandelte Max K. zum 1:0 sicher.

Angriff auf Angriff beschäftigte Südring immer mehr, das sah schon gut aus. Der Wille zum Sieg
und zum Ball laufen lassen war deutlich erkennbar. Aber noch hielt deren Abwehr stand.
In der 38. Min. war es dann endlich so weit. Fein herausgespielt und zum Schluß vom
sehr aktiven Robin noch mal schon zurück gelegt, brauchte Max E. zum 2:0 nur noch einschieben.

Kurz vor der Pause fiel dann die Vorentscheidung. Dank schöner Vorarbeit des an diesem Tage
sehr sauber spielenden Nico K. gelang dem fleißigen Max K. sein zweiter Treffer zum 3:0.

Nach der Pause wirkte Südring recht passiv. Wussten wir damit nichts anzufangen, oder passten wir
uns im Gefühl des sicheren Sieges dem Niveau an? Es wurde jedenfalls viel zu wenig gespielt,
das war Sommerfussball pur, schade!

Später kamen noch Nico E. für den angeschlagenen Jorge und Daniel für den leider verketzten Phil.
Eine kleine Rangelei führte in der 78. Min. noch zu 5-Min.-Strafen für je einen Spieler,
wobei der gegenerische TW damit noch gut bedient war. Folgerichtig kam danach Anil für Robin rein.

Kurz danach gelang Dominik noch das 4:0 aus kurzer Distanz mit rechts:-)
Das hatte er sich verdient, denn obwohl das Spiel oft an ihm vorbei lief,
hatte er bis zum Schluss nicht nachgelassen, tolle Einstellung!!!

Morgen geht es nach Lichtenberg, die auch ihr erstes Heimspiel gewonnen haben.
Wenn wir so weiter machen, wie in der ersten Hälfte und wie bei den letzten
Trainingseinheiten, dann holen wir uns dort 3 Punkte!


nach oben springen

#4

2. Punktspiel bei Lichtenberg 47

in Spielberichte Saison 12/13 02.09.2012 22:09
von Dietmar Schulze | 205 Beiträge

gesagt - getan:-)

Lichtenberg 47 - Spaki 1:4 (1.1)

STARKE LEISTUNG!

Ein bisschen waren wir schon gespannt, was uns erwartet.
Das Geläuf war jedenfalls gut, Kunstrasen neuerer Generation.
Vor uns war die B2 von Staaken dran, und wir durften Frank Nelle ein wenig trösten.

Zu Beginn des Spiels ging es hin und her. Lichtenberg eher körperbetont und beherzt,
wir suchten und fanden nach und nach zu unserer Spielweise. Es entwickelte sich eine flotte Partie.
Dann der Schreck, ein Pass aus unserer zentralen Defensive in die Mitte genau vor
die Füße des Gegners, der das eiskalt zum 1:0 ausnutzt, ca. 10 Min.

Aber unsere Truppe ließ sich nicht beirren, versuchte umso mehr, das von Coach Hassan geforderte umzusetzen.
Es gelang, der Druck nahm langsam zu, wenn auch der Gegner noch Gelegnheiten hatte, aber wir machten Tempo.
Folgerichtig fiel dann vor der Pause durch einen Kopfball von Max K, der Ausgleich,
als er bei einem Abpraller sehr gut reagierte. Nun wurden wir langsam überlegener.

Nach der Pause machten wir dort weiter und es war prima, mit anzusehen, wie der Ball lief.
Als Jorge über links in den Strafraum eindrang, und nur durch ein Foul zu bremsen war,
versenkte wie schon gegen Südring Max K. den fälligen Elfer konsequent. Der gute TW war noch dran,
aber der Schuss war zu scharf. SO schießt man Elfmeter! 2:1 für uns!

Lichtenberg versuchte noch, zu reagieren, aber wir zogen ihnen mehr und mehr den Zahn.
Schnelle und schöne Kombinationen gepaart mit gutem Auge und Tempo machten sie immer müder.
Auch für 5 Min. überflüssig in Unterzahl spielen blieben wir clever und überlegen.
Weitere Chancen u.a. durch Robin blieben leider ungenutzt.
Als der eingewechselte Volkan im Strafraum gefoult wurde war der etatmäßige 11er Schütze
Max bereits ausgewechselt. Hassan beorderte TW Fabio zum Punkt.
Das hatte absolut nichts mit Arroganz zu tun, denn wer ihn kennt, der weiß...
Sein fulminanter Schuß klatschte vom Innenpfosten ins Tor, 3:1 für uns, super!

Das 4:1 gelang dann noch dem nimmermüden Dominik, der sich kurz vor Schluß leider einen
herben Pferdekuss einhandelte. Gute Besserung Digga, wir hoffen es ist nicht so schlimm!

Fazit:
Ein begeisternder Sieg Dank wirklich guter Spielweise, an der alle teilnahmen.
Toll, wieviele Eltern uns begleitet haben, das finde ich wirklich prima!!!
Und ein ausdrücklicher Dank geht an Thomas für die neuen Trinkflaschen.
Dafür gibt es bei nächster Gelegenheit noch ein dreifaches SPAKIANER AHUUU!!!


nach oben springen

#5

RE: 2. Punktspiel bei Lichtenberg 47

in Spielberichte Saison 12/13 03.09.2012 22:22
von Dietmar Schulze | 205 Beiträge

Sorry, habe noch etwas wichtiges vergessen:

Unser Klasse-Torwart Fabio hat nicht nur einen 11er mit Willen verwandelt.
Kurz danach gab es einen Elfmeter für Lichtenberg, da hätte es nochmal eng werden können,
aber Fabio hat ihn gehalten, und das ganz schön gut!

Auch ansonsten war er prima, wenn auch nicht allzu viel beschäftigt, was der
guten Defensivarbeit von ALLEN zu verdanken war, mein Respekt,
und macht weiter so!!!!


nach oben springen

#6

3. Punktspiel gegen Berolina Stralau

in Spielberichte Saison 12/13 13.09.2012 12:20
von Dietmar Schulze | 205 Beiträge

Spaki - Berolina Stralau 15:1 (7:0)

Bei guter Chancenverwertung hätte der Sieg doppelt so hoch ausfallen können.

Der Gegner spielte in Unterzahl. Zain fand das wohl ungerecht und sorgte mit einer
vollkommen überflüssigen Roten Karte für einen gewissen Ausgleich,
bis ein Stralauer verletzt raus musste.


nach oben springen

#7

4. Punktspiel gegen Nordberliner SC II

in Spielberichte Saison 12/13 20.09.2012 14:30
von Dietmar Schulze | 205 Beiträge

Spaki - Nordberliner SC II 3:0 (0:0)

Wie ich gehört habe, war es in der 1.Halbzeit eine halbwegs ausgeglichene Partie
gegen einen Gegner, der sicher noch anderen ein Bein stellen wird...

...aber uns an diesem Tage nicht:-)

Dank Hassans Umstellungen (Manuel und Joel) und weiter hohem Tempo
wurden wir immer überlegener. Unsere guten konditionellen Grundlagen
taten ein übriges, und der Sieg hätte am Ende sogar noch höher ausfallen können.

Paracallo:-)


nach oben springen

#8

5. Punktspiel gegen Internationale

in Spielberichte Saison 12/13 24.09.2012 16:53
von Dietmar Schulze | 205 Beiträge

Internationale - Spaki 2:4

Es soll kein dolles Spiel gewesen sein, aber immerhin der 5.Sieg im 5.Punktspiel.

Somit können wir erfreulicherweise von einem optimalen Start sprechen,
wer hätte das vor eon paar Wochen noch gedacht,
aber es bleibt noch einiges zu tun...


nach oben springen

#9

Testspiel gegen Hürtürkel (VL)

in Spielberichte Saison 12/13 09.10.2012 16:32
von Dietmar Schulze | 205 Beiträge

Spaki - Hürükel 2:2 (2:1)

In der ersten Halbzeit spielten wir ordentlich. Da der Gegner auf eine agressive Defense
vorerst verzichtete kamen wir leicht zu einer 2:0 Führung, vielleicht zu leicht.
Das spielerische Niveau war auf jeden Fall ansehnlich.

Nach der Pause mussten wir dann verletzungsbedingt lange Zeit in Unterzahl spielen.
Auch dabei gefiel unsere mannschaft und erspielte sich einige gute Kontermöglichkeiten,
da war sogar der Sieg drin.

Neu in unseren Reihen begrüßen wir Betreuerin Heike Böning
sowie Co-Trainer Jörg Kobienia, den einige noch kennen dürften.
Sein Sohn Florian wird übrigens am Freitag heiraten.

Abschließend möchten auch Hassan und ich Dir, lieber Schrammi,
alles erdenklich Gute auf dem Weg der Besserung wünschen!!!

Grüße
Didi


zuletzt bearbeitet 09.10.2012 16:58 | nach oben springen

#10

RE: Testspiel gegen FF (VL Brandenburg)

in Spielberichte Saison 12/13 17.10.2012 23:28
von Dietmar Schulze | 205 Beiträge

Spaki - F`Finkenkrug 5:5 (3:5 oder 3:4, weiß ich jetzt nicht mehr so genau)

...aber was ich noch weiß, so eine konzentriert und durchgängig kompakt defensiv AGIERENDE Mannschaft
habe ich von denen noch nicht gesehen. Kompliment! ...auch an deren Trainer Dirk Hein,
da ist ähnlich wie bei uns eine "Handschrift" zu sehen.

Zum Spiel:
Wir gehen leicht mit 1:0 bald in Führung. Ein Weckruf für den Gegner, der aber weiter seine
eindeutige Defensivtaktik in beeindruckender Weise durchzieht. Für uns bedeutete das 1:0 wohl,
maja, läuft schon... Denkste! Drei Kontertore mit richtig guten Schüssen, die auch unser leider
fehlende TW Fabio kaum pariert hätte machten daraus einen 1:3 Rückstand, -> leichte Unruhe...

..aber nur leichte... Wir ziehen genauso unser Ding durch, verkürzen, kriegen wieder einen Konter usw.
Nachher steht es 3:5 und es ist nicht mehr lange zu spielen, übrigens unter der vorzüglichen Leitung
von Schiedsrichter Pierre Wawretschka. Die beiwohnenden Väter sind enttäuscht, aber unsere Jungs
ziehen ihr Ding entsprechend Hassans Vorgabe durch, bis zum Schluss. Dank unserer in der Vorbereitung
intensiv erarbeiteten Kondition gelingt uns das ganz prima, während FF kleine Unkonzentriertheiten
zeigt. Hervorragend, wie unsere Truppe, auch dank starker Moral, dann noch den Ausgleich schaffte,

KLASSE!!!


nach oben springen

#11

RE: Testspiel gegen Füchse (VL)

in Spielberichte Saison 12/13 28.10.2012 00:26
von Dietmar Schulze | 205 Beiträge

..ach so,
habe es fast vergessen, 0:4 (0:3),
das war gar nix,
von Keinem...


nach oben springen

#12

Spvg Tiergarten - Spaki

in Spielberichte Saison 12/13 29.10.2012 22:22
von Dietmar Schulze | 205 Beiträge

Spvg Tiergarten - Spaki 2:1 (2:1)

Dreckspiel bei schönstem Wetter und einem absolut - für eine 1.A - rekordverdächtigen Elternbesuch,
mein Kompliment!!!

...und dann das...

Nach 2 Min. 0:1 durch einen Freistoß, den nur wenige so und von dieser Position direkt verwandeln.
Nach 12 Min. der fällige Ausgleich durch Max E. schön über aussen herausgespielt.
Nach 15 Min. das 1:2 als wir nach einer Ecke nicht weit genug klären können.
Unser neuer im Tor, Armando, stets aufmerksam und auf der Höhe, war noch dran.
Respekt für diese Leistung nach so langer Pause, und für seine Einstellung!

Danach hatten wir gefühlte 80% Ballbesitz, erspielten uns Chancen,
aber der unbequeme Gegner hielt mit seinen Mitteln leider erfolgreich dagegen,
rettete auf der Linie, uns fehlte die Konsequenz im Abschluss und
vielleicht auch das Glück. Jedenfalls ging keiner mehr rein.
Dazu kam ein ein Schieri, der uns nicht einen einzigen Freistoß schnell ausführen ließ,
und gegnerische Schwalben/Unsportlichkeiten leider in keinster Weise ahndete, ärgerlich!

Später versuchten wir es dann zu oft alleine, ließen vorne den Ball nicht klatschen
und am Ende stand die erste Niederlage. Ein Dämpfer zur richtigen Zeit?

Donnerstag 18:30 Uhr Pokal gegen BSC Marzahn
Sonntag 10:30 Uhr Heimspiel gegen SSC Teutonia

Dann sind hoffentlich Jorge, Joel und Deniz wieder mit dabei.

Ansonsten hoffen wir, dass die 1.Herren bald wieder vollzähliger sind
oder sich vielleicht auch mit Spielern der 2.Herren verstärken können,
gratulieren der 1.C ganz herzlich zum wichtigen und absolut verdienten ersten Saisonsieg
und wünschen Micha Schulz und der 11er mal wieder ein Erfolgserlebnis und gute Moral!


nach oben springen

#13

Pokal Spaki - BSC Marzahn

in Spielberichte Saison 12/13 01.11.2012 22:58
von Dietmar Schulze | 205 Beiträge

Was für ein Spiel, Pokalkrimi und -fight bis zum Schluss...

3:2 für uns, in Kürze mehr...


nach oben springen

#14

Fotos Spaki vs. Teutonia sind online.

in Spielberichte Saison 12/13 04.11.2012 17:18
von Stephan Dannhaus | 13 Beiträge

Hallo und Glückwunsch zum Sieg !
War schon komisch, fast alle Spieler, Trainer und Eltern beider Teams aus den vergangenen Jahren zu kennen uns auf einen Haufen zu treffen ...
... war irgendwie wie ein Klassentreffen für mich.

Freue mich schon auf das Rückspiel - vielleicht können wir ja dann den einen oder anderen Punkt ergattern ?!

Fotos vom heutigen Spiel sind ab sofort online:
http://www.frtp.de/2012-2013u19teutoniaatspandauerkickers


--------------------------------------------------
Wir bleiben am Ball !
http://www.frtp.de

If you like my photos - like me on facebook:
http://www.facebook.com/frtp.de
nach oben springen

#15

RE: Pokal Spaki - BSC Marzahn

in Spielberichte Saison 12/13 05.11.2012 19:42
von Dietmar Schulze | 205 Beiträge

A1 Rückschlag verdaut?
Vorweg:
Das Spiel begann mit mehr als 30minütiger Verspätung. Die Marzahner hatten sich einmal quer durch Berlins Berufsverkehr gequält
und dann den Platz nicht gleich gefunden. Wir haben gewartet, gut so.

Die typische Konstellation führte beim Unterklassigen zur vollen Konzentration,
und bei uns als höherklassiger Mannschaft zur unterschwelligen Leichtfertigkeit.
Wer die anderen Pokal-ergebnisse in der FuWo gelesen hat, weiß, dass wir nicht die einzigen waren,
die damit zu kämpfen hatten.

Kurz nach Spielbeginn der Schreck und die Erinnerung an das Tiergartenspiel mit dem frühen 0:1, ohje…
Später glichen wir zum 1:1 aus und hatten bis zur Pause ein optisches Über-gewicht.
Dabei waren wir nicht zwingend, und Marzahn tat alles, um diesen Spielstand zu verteidigen.
Zum Glück waren wir bei den Kontern auf der Hut.

Nach der Pause ging es ähnlich weiter, nur mit mehr Dampf von unserer Seite.
Als Marzahn plötzlich nach einem Klasse-Schuss mit 2:1 in Führung lag, gab es kein Halten mehr,
vor allem für Robin, der nun richtig in´s Rollen kam. Jetzt war richtig Dampf drin, jeder kämpfte,
auch für den anderen, und wie…Eine Viertelstunde vor Schluss war jener Robin im Strafraum nur noch durch Festhalten zu bremsen,
11er, Ausgleich 2.2, Dramatik, was nun…, kassieren wir wieder einen…?

Bei Marzahn schwanden die Kräfte, sie begannen auf Zeit zu spielen und wir drehten weiter hoch,
hatten einige Chancen, aber es war wie verflixt. Dann doch noch ein Konter mit strammem Abschluss,
diesmal geht er vorbei, puuh… Wenige Minuten vor Schluss erzielten wir dann den so hoch verdienten
und genauso umjubelten Siegtreffer in einem sehr fairen (bis auf eine Aktion) Spiel von hoher Intensität.

Kompliment und Respekt nicht nur für unsere Spakianer sondern auch für Marzahn.

Leider wurde unser Spieler Anil durch ein völlig übertrieben hartes Einsteigen
eines gegnerischen Spielers im Mittelfeld schwer verletzt. Lieber Anil,
wir hoffen es ist nicht allzu schlimm und wünschen Dir auch dieser Stelle gute Besserung sowie baldige Genesung!


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Carsten Mross
Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste und 1 Mitglied, gestern 28 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 175 Themen und 3134 Beiträge und 150 Mitglieder.


Heute war 1 Mitglied Online :


Besucherrekord: 38 Benutzer (20.09.2011 12:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de