mit Klick auf das Logo geht es zurück zur Spaki - Homepage



#46

SV Blau Weiss (A) 2:2 (1:1)

in Spielberichte Saison 14/15 07.06.2015 10:50
von Michael Schulz | 386 Beiträge

Beginnen wir den letzten Saison-Bericht mit dem wichtigsten Ereignis des gestrigen Tages:
Nach getaner Arbeit verbrachten wir mit über 60 Teilnehmern, sowie den Ehrengästen G.Grant und G.Fiddich bei doch noch bestem Wetter unsere Saison-Abschluss-Feier bei Ralle und Christiane im Garten.
Beiden ein großer Dank für die wieder einmal hervorragend organisierte Party.
Beamer und Köfte, was will man mehr.
Inhaltlich kann ich jedoch nur maximal über das erste Drittel berichten, da die hitzige Diskussion mit den genannten Ehrengästen über den Saison-Verlauf ein schnelles Ende meiner Anwesenheit mit sich brachte......
Barcelona soll übrigens gewonnen haben!?!?!?

Also: Ralle und Christiane: Vielen Dank für diesen Abend. Vielen Dank aber auch in erster Linie für die gemeinsamen Jahre!
Ralle übergibt mit dem gestrigen Tag sein Amt an Holger. Er und Christiane werden uns aber erhalten bleiben, so dass sich in erster Linie lediglich neu die Frage stellt:
Wie kann man nur so blöd sein und komplett in weiß spielen? Das bekomme ich ja auch nach 3mal waschen nicht sauber.....

Toller Abend, tolle Stimmung, nur mit dem Kollegen Rußbült haut das so alles nicht hin......nächstes Mal bleibe ich wieder beim Bier und dem ein oder anderen Ramazzotti.....

Und sonst so?

Ja, da war ja noch das Spiel beim neuen Berliner Meister!
Nicht nur bei brütender Hitze, nein, auch die Anfahrt wurde zur Tortur.
Stadtring gesperrt, Paco landete irgendwo im Nirgendwo, der ein oder andere kam mit deutlicher Verspätung an und das alles ohne Muri, Ogün, Tommy B., Tommy K. und die Langzeit-Verletzten.

Das Spiel:
Da unser Schieri Manne Janz ja diesen Bericht lesen wird, rechne ich zunächst mit ihm ab:
Mit 3 Minuten Verspätung angepfiffen, aber dafür pünktlichst abgepfiffen, dazwischen wenig gepfiffen:
Ich bin zufrieden mit Dir und wünsche Dir für die Zukunft (auf dem Kleinfeld) alles Gute!

Nun zu uns:
Eine charakterlich bemerkenswerte Vorstellung!
Unter Berückschtigung der übersichtlichen Zahl der Trainingsteilnehmer am Donnerstag, der beschwerlichen Anreise, der vielen Verletzten und der brütenden Hitze haben wir eine ordentliche Partie abgeliefert.
Der Plan, von Beginn an die Räume dicht zu machen, den fußballerisch besseren Gegner nicht ins Spiel kommen zu lassen, ging mit etwas Dusel, aber vor allen Dingen mit viel Engagement voll auf.
Ein verdientes Unentschieden gegen einen würdigen Berliner Meister!
Bezeichnend, dass die besten Chancen der Mariendorfer aus Vorlagen unsererseits im Spielaufbau resultierten.
Gegen den Ball schafften wir es immer wieder eng am Mann zu sein und eine Vielzahl insbesondere der hohen Bälle zu behaupten bzw. zu klären.
Prima auch, dass es der von mir immer wieder mal gescholtene Stefan war, der sich mit 2 Schüssen zwischen die Pfosten für beide Treffer verantwortlich zeigte.
Dazu die bekannt sicher auftretende Defensive um den Turm in der Schlacht (Henne) und seine beiden Assistenten (Kalle und der Prinz).
Dahinter der nach 570 Minuten erstmals im Altliga-Bereich bezwungene Schöppe, dem zeitweise so langweilig war, dass er den Gegner einfach mal anspielte, um so zu einer Parade zu kommen....
Leider diesmal nur mit einer 3+, da beide Gegentreffer vermeidbar waren

Insgesamt ein würdiger Saison-Abschluss.
Hier ein Rückblick, das würde den Rahmen sprengen und ich würde aller Voraussicht nach den Malle-Flieger verpassen.
Deshalb nur so viel:
Platz 6 und Pokal-Viertelfinale ist aller Ehren wert.
Ich wäre jedoch nicht ich, wenn da nicht noch ein Nach-Satz folgen würde....:
Aber eigentlich war trotz einer erfolgreichen Rückrunde noch ein bißchen mehr drin!
Grundsätzlich gehe ich davon aus, dass wir unser Pulver nicht ganz verschiessen wollten und uns lieber noch etwas für die kommende Spielzeit aufheben!

Der Kader:
Schöpke -Rußbült -Jänicke, Assmann -Richter, Ebel, Lischewski, Wernitz (75.Steinhäuser) -Ünlü, Baba -Teseo (46.Dopple)

Montag: 3 Uhr! Bierbrunnen bzw. 4.30 Uhr Flughafen Tegel
Dienstag: 2.30 Uhr Bierbrunnen mit 20 Brötchen
Donnerstag: kein Training
Sonntag: kein Spiel

ACHT Wochen Pause!

Das wars!

Allen eine schöne Sommerpause!

zuletzt bearbeitet 07.06.2015 10:54 | nach oben springen

#47

Die Fahrt

in Spielberichte Saison 14/15 14.06.2015 12:57
von Michael Schulz | 386 Beiträge

Scheiss egal.....Malle ist nur einmal im Jahr.....

Was vor einigen Jahren als Abschlussfahrt der Senioren begann und nach und nach durch Spieler unserer Mannschaft ergänzt wurde, kann diesmal als erste Abschluss-Reise unserer Mannschaft nach Malle bezeichnet werden.
Mit insgesamt 14 Teilnehmern, leider ohne den kurzfristig wegen eines OP-Termins verhinderten Tommy Kleineberg, aber dafür mit Tommy Buschs Freund Pöbel, wurden 5 (Berichterstatter: 4) harmonische, lustige, textsichere, hungrige, durstige und vor allen Dingen jedem in positiver Erinnerung bleibende Tage auf dieser Insel verbracht.

Tolle Organisation (Schöppe und Bernde), tolle Unterkunft, erschreckend viele Spanier in Familie am B00 - B01 , toller Reiseleiter, Finanzminister und Oberkellner (alles Kolbi) und -bis auf wenige Schwäche-Phasen- toller DJ und Getränkewart (Schöppe).
Ein wenig überraschend war es schon, was man auf solch einer Reise alles an deutschem Liedgut mitnehmen kann.
Wer kannte vorher Ikke Hüftgold? Ich nicht!
Peter Wackel? Ich auch nicht, muss man aber auch nicht kennen....
Aber auch die Frage: Ist es möglich, ein (Schnitzel-) Gericht 10mal auf der Karte mit unterschiedlichen Bezeichnungen zu präsentieren, in dem man lediglich ein anderes Saucen-Gefäß mit auf den Teller stellt?
Ja, es ist möglich!
Und Show-Cooking gab es im TexMex auch!
Unklar ist jedoch die Beantwortung der Frage, ob man das wirklich alles sehen wollte.....
Zumindest wurden die Spaghetti dort noch von Hand gemacht!

Nein, es war wirklich alles sehr lustig!
Diese Reise dürfte niemand bereut haben.
Und wenn ab Ende Juli wieder alle zusammen kommen, bin ich mir sicher, dass es keine 3 Wochen dauern wird, bis Schöppe das Buchungs-Fieber packt und dann auch der ein oder andere Arm eines Neueinsteigers hoch gehen wird.

Gut gemacht Jungs, würdiger Abschluss einer ordentlichen Saison.

Der Kader:
Schrammi (1+), Schöppi(Ikke) -Buschi(mit 2.Shirt!, Bus bestellen...), Prinz Toddi (der Tänzer), Kolbi(mit überragenden Werten im Probetraining) -Länger (Thorsten Richter), Langer (Stefan Lischewski), Paco (was will jemand mit Spanisch-Kenntnissen am Ballermann? Brötchen bestellen!), Jörg (durch ihn konnte die Reise sogar noch um 30 Minuten verlängert werden, der Sparfuchs) -Bernde (mit dem Fahrrad angereist), Mario (zurück aus der Zukunft)

Auf der Bank:

Trainer (ein paar Stunden von der Abschluss-Feier wieder aufgeholt und unglaublich textsicher......)
Betreuer (Ralle) und Aushilfs-Betreuer (Pöbel)

Allen nochmals eine schöne Fußball-freie Zeit, getreu dem Motto:...(nein, jetzt kommt nicht Ikke Hüftgold.....).....hackevoll durch die Nacht.....

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Carsten Mross
Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste und 1 Mitglied, gestern 126 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 179 Themen und 3152 Beiträge und 150 Mitglieder.


Heute war 1 Mitglied Online :


Besucherrekord: 38 Benutzer (20.09.2011 12:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de