mit Klick auf das Logo geht es zurück zur Spaki - Homepage



#61

RE: Hürtürkel - Spaki

in Spielberichte Saison 11/12 05.06.2012 19:55
von Stephan Dannhaus | 13 Beiträge

Sorry für die Verspätung, aber hier nun endlich die Fotos vom Spiel:

http://www.frtp.de/2011-2012u19spakiathuertuerkel

weitersagen, posten, teilen, ......


--------------------------------------------------
Wir bleiben am Ball !
http://www.frtp.de

If you like my photos - like me on facebook:
http://www.facebook.com/frtp.de
nach oben springen

#62

aktuelle Info

in Spielberichte Saison 11/12 09.06.2012 17:32
von Dietmar Schulze | 205 Beiträge

Hermsdorf - Empor 2:3

Damit muss BAK morgen gegen uns einen Punkt holen...

...und wir freuen uns nun erst richtig auf dieses Spiel:-)

Spakianer
AAuuhhh


nach oben springen

#63

RE: aktuelle Info

in Spielberichte Saison 11/12 09.06.2012 18:06
von Matthias Wagner | 457 Beiträge

Na,das ist ja eine richtig gute Nachricht.Eigentlich wichtiger als das,was heute abend passiert!! Oder?


nach oben springen

#64

Spaki - BAK

in Spielberichte Saison 11/12 10.06.2012 17:28
von Dietmar Schulze | 205 Beiträge

Ja, ich glaube das haben wir alle so gesehen, lieber Matthias:-)

Nicht umsonst war der Author schon um halb fünf wach und der Coach noch früher:-)

Spaki - BAK 3:2 (1:2)

Welch ein Genuss, das hier einzutippen:-)
Spakianer AAhhuuu!

Jetzt haben wir uns tatsächlich die Chance erkämpft und erspielt.
Was für ein Wochenende, erst der gestrige Sieg von Empor in Hermsdorf,
dem ein Großteil der Mannschaft beiwohnte, und der uns diese Chance eröffnete,
und dann heute dieses tolle Spiel unserer Truppe, sensationell!!!

Ein großer Dank geht an die vielen Fans und an die Spender!
Später mehr...

...und natürlich gratulieren wir der 1.B ganz herzlich zum Aufstieg in die Landesliga!!!


nach oben springen

#65

Spaki vs. BAK

in Spielberichte Saison 11/12 10.06.2012 17:35
von Stephan Dannhaus | 13 Beiträge

... so und nun Hand auf´s Herz:
Wer hätte vor ca. 9 Wochen - nach den Niederlagen gegen Köpenick und Frohnau darauf gewettet, dass diese Mannschaft noch eine realistische Chance bekommt den Abstieg zu vermeiden ???
Wohl die wenigsten ....

Doch nun ist es tatsächlich geschafft !
Durch den heutigen 3:2 Sieg gegen den BAK hat sich das Team um Hassan und Didi mit sportlichen Mitteln ein Relegationsspiel um den Klassenerhalt erkämpft.
Das heutige Spiel wurde mit großem körperlichen Einsatz und Härte geführt, aber wen wundert es - für beide Teams ging es heute schließlich um den Klassenerhalt.

Unglaublich wie unsere Mannschaft wiedereinmal trotz zweimaligem Rückstand die Ruhe bewahrt hat, konzentriert auf den Sieg hin gearbeitet hat und abermals verdient als Sieger vom Platz ging.

Wie der Präsident heute schon sagte: "Egal wie es in der Relegation ausgeht, diese Mannschaft hat unglaubliches für den Verein geleistet"

Diese Jungs - oder sollte man Männer sagen ? - haben sich während der Rückrunde sportlich und (was mich persönlich noch mehr freut) charakterlich unglaublich weiter entwickelt und sind so zu Männern - und zu einem erfolgreichen Team geworden.

Das ist natürlich auch nicht zuletzt auf die Trainer zurückzuführen. Hassan hat wiedereinmal bewiesen was für ein genialer Trainer er ist.
Nach der U17 vom SC Staaken in der Saison 2009/2010 hat er es auch in diesem Jahr geschafft (natürlich diesmal zusammen mit Didi), ein Team das er zur Rückrunde übernommen hat auf die Siegerstraße zu führen.
25 von 39 möglichen Punkten - nicht auszudenken was möglich gewesen wäre, wenn man die Hinrunde mit diesem Kader ähnlich erfolgreich gespielt hätte ...

Mir persönlich hat es riesigen Spaß gemacht, mit meiner Kamera ein Team zu begleiten, was derartig spannende und kämpferische Spiele abgeliefert hat.
Ich hoffe, dass das Relegationsspiel zum krönenden Abschluss der Saison wird (und das es nicht am Sonntag stattfindet, da könnte ich nämlich nicht dabei sein).

Einige Spieler werde "in die Männer" gehen, andere werden aufhören oder das Team verlassen.
Welchen Weg Ihr auch immer geht, diese Saison wird Euch ewig erhalten bleiben und immer daran erinnern, dass man mit Geld doch nicht alles kaufen kann !

Hier die Fotos vom heutigen Kampfspiel: http://www.frtp.de/2011-2012u19spakivsbak


--------------------------------------------------
Wir bleiben am Ball !
http://www.frtp.de

If you like my photos - like me on facebook:
http://www.facebook.com/frtp.de
zuletzt bearbeitet 10.06.2012 17:35 | nach oben springen

#66

RE: Spaki vs. BAK

in Spielberichte Saison 11/12 10.06.2012 21:56
von Michael Schulz | 386 Beiträge

Gratulation von der 11er-Alt für die tolle Leistung. Prima Hassan und Didi!

zuletzt bearbeitet 10.06.2012 22:11 | nach oben springen

#67

RE: Spaki vs. BAK

in Spielberichte Saison 11/12 10.06.2012 22:51
von Dietmar Schulze | 205 Beiträge

Danke Micha und vor allem DANKE Stephan,

hier ist er, der Mann hinter der Kamera...



der auch noch tolle Texte schreibt und mehr,
schaut Euch das mal genau an:-)

und in seiner Galerie ist Nr. 63 mein Favorit


zuletzt bearbeitet 10.06.2012 23:56 | nach oben springen

#68

RE: Spaki vs. BAK

in Spielberichte Saison 11/12 11.06.2012 08:27
von Thomas Wittstock | 198 Beiträge

Glückwunsch zum Erreichen des Relegationsplatzes auch von der D2.

Riesen Rückrunde, und toi , toi , toi......

LG
Thomas

nach oben springen

#69

RE: Spaki vs. BAK

in Spielberichte Saison 11/12 11.06.2012 16:29
von Stephan Göldner | 160 Beiträge

Wahnsinn was ihr da noch in der Rückrunde gespielt habt !

Die B1 wünscht euch auf jeden Fall alles Gute für das Reli-Spiel!
Und jetzt holt euch das was euch zusteht!!!

Gruß Gölle


nach oben springen

#70

Relegationsspiel

in Spielberichte Saison 11/12 11.06.2012 22:55
von Frank Arlinghaus | 41 Beiträge

Hallo,

ihr habt jetzt schon Spaki Geschichte geschrieben !!!! Die Relegationsspiele sind zwar noch nicht gewonnen aber Ihr gewinnt Sie auf jeden Fall !!

Gruss
Frank
C1


nach oben springen

#71

RE: Relegationsspiel

in Spielberichte Saison 11/12 12.06.2012 17:47
von Thorsten Wietfeld | 387 Beiträge

Na ein Sieg reicht doch.....!!!

Nachdem wir gestern bereits persönlich dem Trainer konduliert haben, wollen wir natürlich auch dem Team ( nebst Fotografen ) unsere herzlichen Glückwünsche zu dieser
grandiosen Rückrunde übermitteln....viel Spass am Sonntag !!!!

D1


nach oben springen

#72

RE: Relegationsspiel

in Spielberichte Saison 11/12 13.06.2012 00:24
von Dietmar Schulze | 205 Beiträge

Danke Thorte:-)

Wir spielen am Sonntag um 12:15 Uhr gegen BAK in der Königshorster Str. (Merkwürdiges Viertel:-)
und hoffen auf ganz gaaanz viel Unterstützung!!!!!!!!!!!!!

Leider war die Zeit zu knapp, um trotz intensver Bemühungen zu einem vernünftigen Betrag einen Bus für die Fans zu organisieren,
sorry,
aber wir freuen uns riesig über jeden Spakianer und auch Nicht- oder Noch-nicht-Spakianer, der am Sonntag diesen Weg auf sich nimmt,
um unserer starken Truppe in diesem Spiel den Rücken zu stärken!!!

WIR WOLLEN GEWINNEN!!!


nach oben springen

#73

Spaki - BAK

in Spielberichte Saison 11/12 14.06.2012 22:14
von Dietmar Schulze | 205 Beiträge

Spaki - BAK 3:2 (1:2)

Noch ein kurzer Spielbericht:

Wir hatten die Chance, mit einem Sieg den Gegner einzuholen
und damit eine Relegation zu erreichen. Viele Zuschauer begleiteten das Spiel.

7.Min. 0:1 Elfmeter nachdem wir ein Handspiel machten, das eine Art Reflex war, mutterseelenallein an der Grundlinie.
12.Min. 1:1 Freistoß aus 25m sattes Ding von Dennis Moschko, das kann er, Jubel!
26.Min. 1:2 Schön durchgesteckt und dann vollendet, aber wir haben es auch zugelassen.

Zur Pause in der Kabine war es erstmal ganz schön ruhig...
Phil kam für Kretsche, für den hinten rechts nicht so das richtige war.

48.Min. 2:2 Gut herausgespielt (Marian) und von Alex vollendet, umjubelter Ausgleich.

Jetezt waren wir wieder da, machten Druck, mussten aber auch immer wieder auf der Hut sein,
um deren Angriffe zu unterbinden.

64.Min. 3:2 durch unseren Urlauber Cengiz, jetzt waren wir vorn, klasse!

Lasse kam für Moschi, gegnerische Nr. 10 bekam eine Zeitstrafe, BAK drängte, aber wir hielten
Stand, nutzten aber unsere Konter nicht. So blieb es spannend bis zum Schlußpfiff,
der nach angezeigten 2 Min. Nachspielzeit dann kam, wir freuten uns erstmal nur und BAK war sauer, logisch.

Welch ein Jubel, welch eine Freude, wir hatten BAK besiegt!!!

Noch auf dem Platz gab es eine kurze aber knackige Ansprache von unserem stolzen Präsi. Vize Doc Wagner
hatte das ganze Spiel verfolgt wie auch Güntzi, der Geschäftsführer und gaaanz viele andere, prima!
Ich muss sagen, unsere Mannschaft ist gewachsen, hat nicht nur Moral und Kampfgeist, sondern
lässt sich auch nicht so schnell aus der Fassung bringen, stark!!!!!
(am liebsten würde ich jetzt hier einen Facebook-Beitrag eines Spielers zitieren,
aber das hebe ich mir für das nächste Mal auf :-))

Spakianer, ich fordere Euch hiermit auf:
Unterstützt unser Klasse-Team am kommenden Sonntag!!!


Danke Freunde


nach oben springen

#74

Relegationsspiel BAK - Spaki

in Spielberichte Saison 11/12 17.06.2012 18:28
von Dietmar Schulze | 205 Beiträge

BAK - Spaki 2:2 (1:0) 9:8 im Elfmeterschießen

UNGLAUBLICH...

...nach der Pause lagen wir bald 2:1 vorn,
aber leider nur bis zur 89.Minute.

Sorry Leute, mehr geht jetzt gerade hier nicht...

Danke Spakianer (und auch Staakener) für die tolle Unterstützung!!!


nach oben springen

#75

RE: Relegationsspiel BAK - Spaki

in Spielberichte Saison 11/12 18.06.2012 21:34
von Dietmar Schulze | 205 Beiträge

So, jetzt geht´s langsam wieder. War schon krass enttäuschend, aber es nützt ja nix. Wir machen weiter und schauen nach vorne,
aber zunächst noch mal ein Blick zurück. Das muss noch raus, auch für die, die uns kennen und leider nicht dabei sein konnten.

Was hat unsere Mannschaft für aufregende spannende Spiele geboten. Gestern setzte sie von der Dramaturgie her noch eins drauf.
Es war irsinnig spannend - ich habe als beteiligter so etwas noch nicht erlebt, Wahnsinn! - aber leider mit dem besseren Ende nicht für uns.

Zum Spiel:
Die ersten Chancen gehörten uns, zwei Kopfbälle, einer davon an die Latte. BAK griff dann viel über links an, hatte einen Trommler mitgebracht und erzielte die nicht unverdiente 1:0 Pausen-Führung. Wie oft hatten wir das schon. Es beeindruckte uns nicht. Wir spielten ganz gut, aber irgendwie ein wenig lasch. Leider verletzte sich der famose Phil schon frühzeitig und wurde durch den guten Kretsche ersetzt. Tobi war auch angeschlagen, aber er biss sich für die Mannschaft durch, ganz prima. Zur Pause mussten wir einen weiteren, verletzungsbedingten Wechsel vornehmen. Alex ging für Fabio ins Tor und machte seine Sache sehr gut. Coach Hassan war wieder die Ruhe selbst, wohltuend...

Nach der Pause gaben wir Gas und Nico erzielte den vielumjubelten 1:1 Ausgleich. Da hörte man, wieviele Zuschauer wir auf unserer Seite hatten. Es war enorm, und es sprach eigentlich alles für uns, der Sieg letzte Woche gegen die und die vielen Sympathisanten auch aus anderen Vereinen. Sie wollten BAK runter gehen sehen...


...und der nervende Trommler wurde ruhiger..., aber, Zitat Lukasz: "Ps. Enttäuschend war die Anzahl der mitgereisten Spakianer, bei so einem wichtigem Spiel! Wo wart ihr..Vorstand, 1. Männer, 1. Damen usw..! Ein Dank geht an die Spakianer die da waren für die tolle Unterstützung!"

Als der stärker werdende Robin im Strafraum gefoult wurde, gab es Elfmeter für uns. Alex schoss in die rechte Ecke, der TW hielt, aber Ersin schaltete am schnellsten und versenkte den Nachschuss zur 2:1 Führung, ungefähr in der 65.Minute. Mit der Zeit verlagerte sich das Spielgeschehen dann nach und nach in unsere Hälfte. In der 75. Minute gab es einen 11er für BAK, nur vom LR angezeigt, unglücklich. Jedoch schoss der Gegner diesen neben das Tor. Jetzt musste es doch für uns passen. Die vorsichtige Zuversicht stieg. Lasse kam dann für Dennis Moschko und kurz vor Schluss der gerade genesene Jorge für Nico. Wir hatten einige große Konterchancen, waren jedoch nicht konsequent genug und statt dem 3:1 fiel in der 89.Minute der Ausgleich für BAK zum 2:2. Der gute Alex im Tor hatte den Ball zu spät gesehen, sonst hätte er auch den noch gehalten.

Nun musste eine Entscheidung im Elfmeterschiessen fallen. Jeder weiß, dass da vielleicht auch Glück im Spiel ist, alles passieren kann und der Ausgang völlig offen ist... Alex hielt zweimal, bei uns vergab Cengiz viel zu lässig (wieder in die rechte Ecke, der BAK-Keeper war da), aber er hatte auch schon im Training das nicht ernst genommen, deshalb wunderten wir uns nicht so sehr, schade! Trotzdem lagen wir vor dem 5.Schützen wieder vorn. Alex (diesmal links, pfiffig), Robin (in die Mitte, cool) und der abgeklärte Ersin hatten getroffen. Nun trat unser "Profi" Kretsche an. Da bei der Auswahl der Schützen keiner den fünften 11er schiessen wollte, hatte er mutig die Verantwortung übernommen. Wir waren uns ziemlich sicher, dass er den jetzt versenkt und wir uns alle auf ihn stürzen dürfen. Als Linksfuß schoss er (auch) in die rechte Ecke, ein guter Schuss, aber leider war das anscheinend die Schokoladenseite des gegnerischen TW und er konnte ihn doch noch abwehren. Kein Vorwurf, keine Schande, das passiert auch ganz anderen großen Spielern.

Durchatmen, wieder kurz vor Schluss den Ausgleich kassiert. Mann oh mann... Jetzt ging es Eins zu Eins weiter. Nur die, die beim Abpfiff auf dem Feld standen, durften schiessen. Alle anderen mussten an die Seitenlinie. Joel und Jorge treffen, Hochspannung, dann ist Lasse dran. Vereinzelte Zweifler belehrt er mit trockenem Schusss eines besseren, auch drin, uijuijui. Nächster Schuss, keiner will, nur zwei haben noch nicht, unsere so konstant starken Abwehrrecken, Marian oder Tobi, letzterer war schon geschwächt ins Spiel gegangen, so dass dann Marian die Verantwortung übernahm. Er schiesst gar nicht schlecht, aber leider in die - dreimal dürft Ihr raten - jawoll, in die rechte Ecke und der TW wehrt ihn ab...
Schluss, aus, vorbei......... Glückwunsch BAK, Ihr hattet einfach mehr "investiert"...
Nach dem Spiel waren wir noch zusammen beim Italiener, begleitet von einigen Freunden und Neuzugängen. Es war gar nicht so einfach, sich später nach dem Essen zu trennen.

Wir bzw. unsere tolle Mannschaft hat gestern wieder einmal nach 90 Min. nicht verloren, ist seit 10 Wochen unbesiegt, 8 Siege und zwei Remis, wenn man dieses Spiel hier mitzählt. Ist das nicht die eigentliche Leistung? Es lag nicht an diesem einen Spiel, diesem einen Schuss. Wir hätten es vorher machen können, hätte, hätte, es fehlte irgendwo ein Punkt, oder auch nur ein Tor, oder auch nur ein Gegentor weniger. Es gibt so viele "hätte's", dass für jeden etwas dabei ist, jeder etwas findet, wo er direkt beteiligt war. Ich will damit sagen, dass es nicht an den gestrigen Fehlschützen lag! Diese MANNSCHAFT hat packende Spiele gemacht, musste seit Ende März quasi jedes Spiel gewinnen, in Unterzahl gegen Nordberliner das Spiel gedreht, danach sogar beim Tabellenführer BFC Dynamo gewonnen, trotz Rückstand, wie so oft, dann 5:4 in letzter Min. gegen Rudow, irgendwo eine Niederlage, und wir wären weg gewesen. Diese Jungs haben das durchgezogen, wurden ein echtes TEAM und kannten scheinbar keine Nerven und keine Angst. An dieser Stelle muss ich noch ein Spieler-Zitat aus unserer Facebook-Gruppe anbringen: "seid zu 100 prozent heiß auf sonntag wir sind ne unnormal perverse psycho mannschaft geworden ..." und ich ergänze gerne: ...mit einer unglaublichen Moral und Leidenschaft!!!

Nur Dank dieser großartigen Leistungen haben wir überhaupt erst bis zum Schluss mitgemischt. Und das es dazu kam, war bei zwischenzeitlich 14 Punkten Rückstand absolut phänomenal!!! Nach der Hinrunde hatten wir 4 Punkte, in der Rückrunde 25, das bedeutet in der Rückrundentabelle Platz 4, vor Empor.
CHAPEAU!!!


Der Fisch stinkt vom Kopf, und das ist jetzt hier positiv gemeint. Hassan, Du warst der hervorragende Kopf des Ganzen, und deshalb möchte ich abschliessend Deine Worte von heute in unserer Gruppe zitieren:

"Männer, das was Ihr in der Rückrunde geleistet habt ist nicht mit Worten zu belegen.
Wir das Trainerteam (Alper, die Moschko Gang eingeschlossen) sind sehr, sehr Stolz auf Euch.
Ist seid für uns das Team der Rückrunde.
In dem Sinne Spakianer Aaahhhuuuuuu :-)"


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Carsten Mross
Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste und 1 Mitglied, gestern 126 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 179 Themen und 3152 Beiträge und 150 Mitglieder.


Heute war 1 Mitglied Online :


Besucherrekord: 38 Benutzer (20.09.2011 12:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de